Adventskalender-Ideen aus dem Hause arsEdition: Adventsbücher zum Aufschneiden

Die Jahresuhr tickt sich ihrem Ende entgegen und wir sehen sie bereits durch das trübe Novembergrau glitzern: die Adventszeit. Manch einer mag da den Kopf über den Händen zusammenschlagen im Hinblick auf all die Pläne, Termine und Besorgungen. Denn so schnell scheint stets die Zeit zu verrinnen und plötzlich ist er da, dieser Heiligabend, an dem wir nach Luft schnappen und uns wünschen, wir hätten es mal weniger turbulent getrieben mit jenem Vorweihnachtsprogramm. Wäre dies nicht ein guter Vorsatz für die kommenden vor uns liegenden Adventswochen? Einfach mal tief durchatmen, zurücklehnen und wenn es nur ein paar Minuten täglich sind und dabei vielleicht eine schöne Weihnachtsgeschichte genießen, die uns lehren könnte, wie kostbar diese, unsere Zeit doch ist…

Read more

Das Weihnachtswunder von Angelika Schwarzhuber (Rezension)

Wann geschieht mir endlich einmal mein ganz persönliches Wunder? Genau das fragt sich Kathi Vollmer verzweifelt. Die dominante Mutter hält sie unentwegt auf Trab, in der Werbeagentur gibt die Kollegin Kathis Ideen als eigene aus und sabotiert immer wieder die Beförderung der Sekretärin zur Werbefachfrau. Die sich gerade anbahnende Romanze mit dem Fotografen Jonas scheint schon wieder im Sand zu verlaufen, als ein attraktives Model der hübschen, aber etwas fülligen Kathi die Show stiehlt. Als wäre das alles nicht genug, stürzt sie schmerzhaft nach einer überaus fürchterlichen Firmenweihnachtsfeier. Bloß gut, dass in dieser kalten Winternacht plötzlich ein Engel erscheint, der ihr unbedingt helfen möchte…

Read more

Bevor es Weihnachten wird – Kerstin Hohlfeld (Rezension)

Weihnachtszeit und Familienfeste – das passt nicht unbedingt in Sophias Lebensplan. Viel lieber arbeitet sie daran, die Karriereleiter empor zu klimmen oder verbringt ihre Zeit mit einem Gitarre spielenden Hobbykoch. Doch vor dem Adventskaffeetrinken mit der gesamten Sippschaft gibt es kein Entrinnen. Während ihr Freund Lukas die gemütliche Atmosphäre und die unkomplizierte Art im Hause Sommer sichtlich genießt, fühlt sich Sophia völlig fehl am Platz. Die goldenen Scheuklappen ihrer Arbeitswut tragend, stößt sie bald die gesamte Familie vor den Kopf und Lukas gleich mit, der sich fragt, ob er seine Freundin überhaupt richtig kennt. Sophia hat bis zum Heiligabend einiges wieder gut zu machen – und viel Zeit bleibt ihr nicht mehr.

Read more

Sieben Tage wir – Francesca Hornak (Rezension)

Weihnachten ist das Fest der Familie. Für die Birchs sollen die Feierlichkeiten in diesem Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Sieben Tage Quarantäne hat man der ältesten Tochter Olivia, einer Ärztin, die gerade aus einem Krisengebiet zurückkehrt, verordnet. Was könnte schöner sein, als diese Zeit gemeinsam mit den Liebsten zu verbringen. So ziehen sich die Birchs in das in die Jahre gekommene Anwesen auf dem Land in Norfolk zurück, nichtsahnend dass diese Familienwoche Geheimnisse lüften und für allerhand Turbulenzen sorgen wird. Die Quarantäne entpuppt sich schnell als Brennglas, welches alle sorgsam angelegten Masken in Rauch aufgehen lässt.

Read more

Geflüster im Schnee von Kate Westerlund (kinderbuch-liebling.de)

Es ist Winter im Wald geworden und der Schnee fällt in dicken Flocken. Das Kaninchen Kip ist mit seinen Freunden unterwegs, als es plötzlich ein Stimmchen hört. Während die Langohren noch darüber diskutieren, ob der Schnee flüstern kann oder nicht, beginnen die Mäusezwillinge Bella und Bob bereits zu graben. Was sie unter der Schneeschicht finden, überrascht die Waldtiere sehr.

Read more

Kindermund

Big J.: “Mama, ich wünsche mir vom Weihnachtsmann einen Weihnachtsmann-Roboter. Wenn man draufdrückt, kommen Geschenke raus.”
Ich: “Ach, so?!
Big J.: “Ja, und aufräumen kann er auch.”
Toll! So was wünsche ich mir auch.

Read more

Weihnachten im Haus Nummer 24 (Kinderbuchliebling)

Geheimniskrämerei im Mehrfamilienhaus! Im vergangenen Jahr stand am Nikolaustag ein großer Jutesack, gefüllt mit leckeren Süßigkeiten, vor Leonies Tür. Ehe sie ihn gemeinsam mit ihrem Bruder plündern kann, greift die Mama ein und stellt den Sack kurzerhand vor die nächste Tür. Ein Versehen, so erklärt sie es den Kindern. Doch war das wirklich so?

Read more

Frohe Weihnachten, Zwiebelchen! von Frida Nilsson (Kinderbuchliebling)

Nichts wünscht sich Zwiebelchen mehr zu Weihnachten als ein Fahrrad und seinen Vater kennenzulernen. Beide Wünsche kann die Mutter ihrem Sohn, der eigentlich Stig heißt, nicht erfüllen. Für ein Fahrrad ist nicht genug Geld da und vom Vater will sie nichts wissen. Dafür tritt bald Karl in Zwiebelchens Leben – ein ungewöhnlicher Mann mit vielen Bartstoppeln und einem kurzen und einem langen Bein. Man sagt ihm nach, er könnte Hühner hypnotisieren. Das muss doch für etwas gut sein, denkt sich Zwiebelchen. Vielleicht kann Karl die Mutter dazu bringen, ihm ein Fahrrad zu kaufen?

Read more

Hirsch Heinrich (Kinderbuchliebling)

Ein Hirsch mit prächtigem Geweih fährt mit der Eisenbahn und mit dem Schiff. Heinrich stammt aus China und muss eine lange Reise auf sich nehmen, um in den Tierpark zu gelangen. Dort angekommen, vermisst er zwar ein wenig seinen Wald, aber die Kinder lassen ihn sein Heimweh bald vergessen. Oft kommen sie in großen Scharren, füttern ihn mit Möhren und lachen mit ihm. Als der Winter einbricht und Weihnachten naht, werden die Besucher weniger. Heinrich fühlt sich einsam und als am Heiligabend gar niemand vorbeischaut, springt er über sein Gatter und läuft davon. Wird er das finden, wonach sein Hirschherz verlangt?

Read more