Schöne Adventszeit mit Camino.

Puh! So ein Stress, stöhnen wir genervt. Ich muss dies noch, ich muss das noch. Im Advent rotieren wir durch unsere Tage und verwandeln die Wartezeit auf Weihnachten in eine Rund-um-die-Uhr-Betriebsamkeit. Schluss mit der Hektik, meint Camino. und überredet uns mit seinen Weihnachtstiteln jene einzigartige Besinnlichkeit zurückzuerobern, die unser Herz mit Freude füllt - jetzt und über die Weihnachtszeit hinaus. Read more

Lichtersternenfunkelzeit: Das große Advents-Erlebnis-Vorlesebuch

Einen Adventskalender besorgen! Und das am 30. November nur wenige Minuten vor Ladenschluss! Eine schier unmögliche Aufgabe, denkt sich der Papa. Bis ihm ein kleines Wunder direkt vor die Füsse schlittert. Fortan wird ihn, die Familie und die Nachbarskinder ein ganz besonders Adventskalenderbuch durch die Tage vor Heiligabend begleiten. Wir machen uns auf und gehen mit auf Weihnachtsreise ... Read more

Das Weihnachtslied von Angelika Schwarzhuber

Von einem Moment auf den nächsten verliert die engagierte Musiklehrerin und Chorleiterin Mia ihre Stelle. Und das nur, weil sie ihre Schüler nicht nach dem Portmonee der Eltern beurteilen will. Eine Stimme in ihrem Chor sein, das kann man nicht mit Geld kaufen! Scheinbar doch, findet die Schulleiterin und ersetzt Mia durch den attraktiven Daniel. Enttäuscht fährt die junge Frau nach Hause und schlittert ins nächste Unglück. Ihr an Alzheimer erkrankter Vater ist plötzlich gestorben und alles was er zurücklässt, ist ein unfertiges Weihnachtslied. Doch bevor Mia es vollenden kann, muss sie sich mit ihrer Familiengeschichte auseinander setzen. Ihre Zwillingsschwester Valeria steht nach langen Jahren des Schweigens plötzlich vor ihr und das reißt alte Wunden auf ... Read more

Mr. Hicks feiert Weihnachten

Mortimer Hicks teilt seinen Tag minutiös in Zeitfenster ein. Der Witwer steht jeden Morgen zur gleichen Stunde auf, um Tee für sich und seine verstorbene Frau zu kochen. Es folgen Wege zur Reinigung, in den Supermarkt und zum Friedhof. Nicht mehr. Nicht weniger. Vor allem aber bleibt Mr. Hicks stets für sich allein in seinen sorgsam eingerichteten Leben. Andere Menschen mag er nämlich nicht besonders. Die Weihnachtszeit in diesem Jahr soll jedoch alles verändern... Read more

Die stille Kraft zwischen den Jahren

Die Tage vor dem Jahreswechsel besitzen ihre ganz eigene Dynamik. Nach mehr oder minder turbulenten Adventswochen und belebten Weihnachtstagen wird es stiller in uns. Die Aussicht auf das Jahresende macht uns nachdenklich und wenn wir es zulassen, finden wir in uns einen Raum, in dem wir das Vergangene reflektieren können, um es aufzugeben oder Dinge zu verändern. Read more

Frohe Weihnachten

"Schenke mit Geist ohne List. Sei eingedenk, dass dein Geschenk du selber bist." Joachim Ringelnatz In diesem Sinne wünsche ich euch von Herzen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Ich hoffe, ihr verlebt gemütliche Feiertage und findet nicht nur allerlei Vergnügen, sondern auch ein bisschen Ruhe und Besinnlichkeit. Habt es fein! Read more

Neben Luise ist noch ein Plätzchen frei (Rezept)

Falls es euch heute morgen doch noch einmal packen sollte und ihr in der Küche zu Schürze und Schüssel greift, habe ich hier ein Lieblings-Plätzchen-Rezept für euch. Es ist der Favorit meines Mannes. Jeden Advent verliebt er sich erneut in eine Dame namens Luise. Die ist rund und braun und schmeckt ganz wunderbar nach Schokolade. Read more

Ein Buch für die Feiertage: Weihnachten im Alten Land (Rezension)

Maike ist nicht sonderlich danach zumute, Weihnachten im Schoß der Familie zu verbringen. Frisch getrennt, alleinerziehend und mit einer dicken Beule an der Stirn macht sich sich auf den Weg ins Alte Land, um dort mit ihrem kleine Sohn Jakob, Schwester Anne und Vater Thees Heiligabend zu feiern. Auch in Annes Leben läuft nicht alles glatt. Sie liebt einen Mann aus einem fernen Land, den der Vater kategorisch ablehnt. Werden die beiden Schwestern auf dem malerischen Apfelhof doch noch ihr Weihnachtsglück finden? Read more

Das Buch zum Weihnachtsfest: Liebe ist das schönste Geschenk (Rezension)

Das Leben in der Christmas Street verändert sich zusehends. Nachbarn kommen und gehen. Man grüßt sich zwar, spricht aber nicht wirklich miteinander. Doch in Bills Kopf ist die Welt stehen geblieben - irgendwo in der übergroßen Sehnsucht nach altvertrauten Gesichtern, ordentlich gestutzten Hecken, den Austausch von kleinen Nettigkeiten und gerade ausgegangenen Lebensmitteln. Neuerungen und Neuankömmlingen schlägt er inzwischen lieber die Nase vor der Tür zu. So wie Sam und seinem Sohn Teddy, die gerade aus Amerika nach England gezogen sind und unbedingt ein Grillfest für den Straßenzug veranstalten wollen, um Freunde zu finden. Read more