Hallo, kleines Osterküken – Kinderbuchliebling

Der Osterhase steckt mitten in den Vorbereitungen für das große Fest und malt eifrig Eier an, als plötzlich aus einem rosafarbenen Exemplar ein Küken sein kleines Köpfchen streckt. Dass der Osterhase nicht seine Mama ist, will das Küken nicht akzeptieren. Außerdem kann es ebenso gut Eier anmalen. Dabei sorgt es für einigen Wirbel.

Weiterlesen „Hallo, kleines Osterküken – Kinderbuchliebling“

Ein Geschenk vom Weihnachtsmann – Kinderbuchliebling

Es geht straff auf Weihnachten zu und wir lesen abends mit den Kindern kaum etwas anderes als Weihnachtsgeschichten. Auch Little J. findet inzwischen großen Gefallen daran, wenn ich mit ihm Bücher anschaue. Er sitzt dann ganz ruhig auf meinem Schoss, staunt über die bunten Bilder und blättert die Seiten um. Daher kommt heute eine Empfehlung von meinem Jüngsten.

Weiterlesen „Ein Geschenk vom Weihnachtsmann – Kinderbuchliebling“

Wo ist das Christkind geblieben? von Frank McCourt – Kinderbuchliebling

Passend zum ersten Advent möchte ich euch heute eine Weihnachtsgeschichte vom Meistererzähler Frank McCourt vorstellen. Bekannt wurde er durch den Bestseller „Die Asche meiner Mutter“, in dem er seine Kindheit und Jugend in Irland beschreibt und verarbeitet. Mit „Wo ist das Christkind geblieben“ reist Frank McCourt ein weiteres Mal in die Vergangenheit seiner Familie.

Weiterlesen „Wo ist das Christkind geblieben? von Frank McCourt – Kinderbuchliebling“

Der kleine Igel feiert Weihnachten

Big J. hat schon vor ein paar Wochen die Kiste mit den Weihnachtsbüchern hervorgekramt und inzwischen sitze ich jeden Abend mit einem typisch saisonalem Buch an seinem Bett. Im Kinderzimmer sind wir literarisch also bereits voll im Weihnachtsmodus. Der kleine Igel feiert Weihnachten von M Christina Butler und Tina Macnaughton hat es Big J. besonders angetan.

Weiterlesen „Der kleine Igel feiert Weihnachten“

Gwendolin Giraffenkind – Kinderbuchliebling der Woche

Little J. hat die ersten Tage der Eingewöhnung in der Krippe gut gemeistert. Eigentlich wollten wir die Woche am Freitag mit einer Impfung abschließen, aber dazu kam es nicht. Der Schnupfenzwerg hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass wir den Termin verschoben haben. Jetzt heißt es auskurieren. Ich habe am Wochenende ein Kinderbuch aus dem Regal geholt, dass bei kleinen und großen Wehwehchen ein bisschen zu trösten vermag.

Weiterlesen „Gwendolin Giraffenkind – Kinderbuchliebling der Woche“

Ich mag Blätter – Lieblingskinderbuch der Woche

Unser Lieblingskinderbuch der Woche trägt den Titel Ich mag Blätter. Ich glaube, das ist eine Aussage, die sicher auf die meisten Kinder zutrifft. Auf meine ganz bestimmt. Meine Söhne lieben es, draußen zu sein und neben Stöcken und Steinen, ergänzen natürlich auch Blätter das Sammelsurium aus Mutter Naturs Schatzkiste.

Weiterlesen „Ich mag Blätter – Lieblingskinderbuch der Woche“

Mein Gute-Nacht-Licht: Unser Lieblingskinderbuch der Woche

In unserem Lieblingskinderbuch der Woche werden wir während des abendlichen Vorlesens von einem sanften Leuchten begleitet. Im Buch „Mein Gute-Nacht-Licht“ von Claire Freedman und Alison Edgson sendet ein kleiner Leuchtturm per Knopfdruck sein Licht aus. Ich glaube, dieses Kinderbuch war eines der ersten, die ich gekauft habe, als ich noch mit Big J. schwanger war.

Weiterlesen „Mein Gute-Nacht-Licht: Unser Lieblingskinderbuch der Woche“

Drei dicke Freunde – Lieblingskinderbuch der Woche

In unserem Lieblingskinderbuch der Woche muss ein kleiner Zug eine schwere Last auf sich nehmen. Frau Walross, Herr Bär und Frau Elefant wollen zusammen eine Einkaufsfahrt in die Stadt unternehmen. Der Lokführer ist sehr beunruhigt, denn zusammen sind die drei dicken Freunde eine schwere Fracht. Ob sein kleiner Zug es schaffen wird, sie alle bis in die Stadt zu bringen?

Weiterlesen „Drei dicke Freunde – Lieblingskinderbuch der Woche“