Der Kaktus von Sarah Haywood (Rezension)

Susan Green liebt neben ihrer Kakteenzucht große Zahlen und kleine Buchstaben. Mit Gefühlen kann die fünfundvierzig jährige Versicherungsmathematikerin nicht viel anfangen. Als ihre Mutter stirbt, ihr Bruder im Elternhaus Chaos zu stiften droht und ihr zudem klar wird, dass die anhaltende Übelkeit nicht von verdorbenem Essen kommt, erkennt Susan mit einem Mal, dass sie nicht alles im Leben kontrollieren kann.

Read more

Damals in Lissabon von Susanna Kearsley (Rezension)

Die kanadische Journalistin Kate Murray, welche beruflich in England zu tun hat, sitzt auf den Stufen der St.-Pauls-Kathedrale und schreibt an einem Gerichtsreport, als ein Fremder in ihr Leben tritt. Andrew Deacon möchte mit ihr über einen lang zurückliegenden Mord sprechen. Außerdem scheint er ihre Großmutter sehr gut zu kennen. Doch ehe Kate mehr erfahren kann, wird der alte Mann Opfer eines tragischen Unfalls.

Read more

Der Ruf der Nacht von Susanna Kearsley (Rezension)

Die Literaturagentin Lyn lässt sich von der extravaganten Kinderbuchautorin Bridget Cooper überreden, die Weihnachtsferien in Pembrokeshire, Südwales, bei einem guten Freund zu verbringen. Dieser entpuppt sich als James Swift, für Lyn eine Art literarisches Genie, das sie gern unter Vertrag nehmen würde. Doch in den Bann zieht sie Gareth, ein walisischer Bühnenautor, der die Geschichte seiner Heimat mit Leidenschaft erzählt, seine eigenen Gefühlen aber hinter einer ziemlich rauen Schale verbirgt. Das Rätsel um Merlins Prophezeiungen und das plötzliche Erscheinen einer Frau in Blau, die Hilfe für ihr Kind erbittet, bringen Lyn und Gareth einander näher.

Read more