Das Leben neu backen

Als ihre Mutter stirbt, steht Olivia gerade in der Küche und backt einen Klementinen-Mandel-Kuchen. Es ist die einzig Kreation, welche sie zubereiten kann und sie tut es, um einen Mann zu beeindrucken. Jene Tätigkeit, wenn wir vom Tod eines geliebten Menschen erfahren, bleibt unmittelbar mit diesem Schreckensmoment verhaftet, auch wenn der Schmerz irgendwann nachlässt. Olivia Potts könnte in Zukunft einen großen Bogen um Backformen und Kochlöffel machen. Doch sie beschließt genau das Gegenteil zu tun. Sie kündigt ihren Job als Strafverteidigerin und meldet sich an einer berühmten Kochschule an. Read more

Die langen Abende

Olive Kitteridge ist zurück. Pulitzer-Preisträgerin Elizabeth Strout lässt ihre scharfzüngige Heldin in "Die langen Abende" erneut Verunsicherung stiften. Wie in dem ausgezeichneten Vorgänger "Mit Blick aufs Meer" befinden wir uns erneut in der drögen Provinzstadt Crosby in Maine und bekommen dabei einen ehrlichen, schonungslosen und doch sehr liebevollen Blick aufs Leben serviert. Read more

Wunder warten überall

Alles ist durchorganisiert, der Job, der Familienalltag. Digitalisierung verspricht Arbeitserleichterung. Aber inwieweit können wir uns in der hausgemachten, oft überdrehten Taktung überhaupt noch für die Überraschungen des Lebens öffnen? Springen wir doch mal ab von jenem Karussell des Automatismus und der Geschwindigkeit, meint Stefan Weigand. Öffnen wir den Blick wieder für die einfachen, aber kostbaren Dinge. Denn Wunder warten schließlich überall. Read more

Dein selbstbestimmtes Kind

Eigensinnig, willenstark, manchmal unbequem. Kinder, die schon frühzeitig wissen, was genau sie wollen, treffen in ihrem Umfeld nicht immer auf Verständnis. Dabei ist dieser ausgeprägte Charakterzug, der oft schon in den ersten Lebensmonaten zum Vorschein tritt, keinesfalls Kritikpunkt und vom verzogenen Tyrannen scharf abzugrenzen. Der renommierte Familientherapeut Jesper Juul erzählt in seinem Buch "Dein selbstbestimmtes Kind" wie Bezugspersonen mit den Autonomiebestrebungen des Nachwuchs umgehen und das Kind bestmöglich stärken ohne sich selbst zu zerreiben. Read more

Melitta Breznik: Mutter. Chronik eines Abschieds

Mutter. In diesem Wort kann sich alles verbergen. Innige Verbundenheit. Verbitterung. Ein Dankeschön. Ungestillte Sehnsucht, endlich geliebt oder überhaupt gesehen zu werden. Und etwas wohnt ganz sicher in uns allen, den Kindern - der Schmerz beim Abschiednehmen. Denn etwas stirbt auch in uns, dann wenn der Schlussakkord der Kindheit erklingt. Eine Tür fällt ins Schloss. Die Eltern gehen. Vom letzten Wegabschnitt bis zum Sterben der Mutter erzählt Melitta Breznik in ihrem tiefgreifenden Buch. Das erzählt nicht nur eine Generationengeschichte, es vermag auch vergrabene Emotionen im Leser zu wecken. Read more

Kathrin Blum: Der Baumsammler

Als Kathrin Blum an den Rand des Sachsenwaldes bei Hamburg zieht, schärft sich ihr Blick für die stillen, wandelbaren, stattlichen Geschöpfe der Natur. Zwischen Buchen, Fichten, Birken und Eichen öffnet sich ihr Herz und eine Neugier steigt auf, die zur Leidenschaft werden soll. Kathrin Blum nennt sich fortan Baumsammlerin. In ihrer Liebeserklärung lädt sie die Leser dazu ein, es ihr gleichzutun und die Geheimnisse der Bäume im Lauf der Jahreszeiten zu ergründen. Read more

Schulkinder gleich Sorgenkinder?

Die Schule ist ein Ort des Lernens. Sie ist Begegnungsstätte, hier finden soziale Interaktionen statt. Aber die Schule legt nicht den Grundstein für das Miteinander und die geistige Entwicklung. Kompetenzen werden vordergründig daheim vermittelt. Die Familie ist ein sensibles Konstrukt, welches nur unter der aktiven Beteiligung aller Mitglieder ihren Wert als harmonische Basisstation behalten kann. Doch genug Mienenfelder im Alltag sorgen für Spannungen. Auch und vor allem im Schulalter brauchen die Kinder eine aufmerksame Begleitung. Davon erzählen Walter Dorsch und Klaus Zierer in "Schulkinder gleich Sorgenkinder?" Read more

Daisy Jones and The Six

Ein Leben für die Musik. Eigentlich sehnt sich die junge Daisy Jones nur danach, dass ihre selbstgeschriebenen Songs gehört werden. Doch Manager und Plattenfirma spielen mit ihrer Schönheit, um sie in ein Muster zu pressen, das sich gut verkauft. Als Daisy für das neue Album der Band "The Six" mit dem frischgebackenen Vater und Ex-Junkie Billy Dunne ein Duett singen soll, ändert sich alles. Für beide. Denn der Leadsänger und die Rockröhre fühlen sich stark zueinander hingezogenen. Es ist keine Liebe, die unter einem guten Stern steht. Read more

Die Inselpastorin

Nur nicht nach Helgoland! Dagegen stemmt sich der Ehemann, als es nach fünfjährigem USA-Aufenthalt zurück nach Deutschland gehen soll. Das Eiland wird es aber doch - die neue Heimat und Arbeitsstätte seiner Frau, der Inselpastorin. Wie das Leben so ist mit Land und Leuten, davon erzählt Pamela Hansen in humorvollen Anekdoten. Read more

Tanja Berlin: Feste feiern mit Kindern

Das Leben selbst ist wohl der beste Anlass für eine Party. Dabei muss nicht allein der Kalender der Taktgeber sein, der mit seinen Feiertagen für Festtagsstimmung sorgen möchte. Manchmal findet sich die Gelegenheit zum Feiern im Aufbrechen der Kirschblüten, beim Ernten der ersten Äpfel oder im ersehnten Wiedersehen mit liebsten Menschen. Vor allem Kinder lieben diese Stimmung, wenn der Alltag unterbrochen wird und plötzlich das Besondere in der Luft knistert. Dass Dekoration, Rezepte und Unterhaltungsprogramm dabei nicht allzu aufwendig und kostspielig sein müssen, um für Freude zu sorgen, das beweist Tanja Berlin in ihrem neuen wunderschön gestalteten Ideenbuch "Feste feiern mit Kindern". Read more