Der Welt geht es besser, als Sie glauben (Rezension)

Die Nachrichten sind voll von negativen Schlagzeilen. Titelseiten der Zeitungen konkurrieren miteinander um Aufmerksamkeit. Objektivität, die in tiefschwarze Gewänder gehüllt wird, Katastrophisieren und jede Menge Fehlinformationen, die eine eher gediegene Meldung aufrüschen sollen – nichts eignet sich besser, um Reichweite zu generieren. Doch diesen Schuh sollten wir uns schnell ausziehen, ehe wir uns damit schmerzhafte Blasen laufen. Der französische Psychologe Jacques Lecomte plädiert für einen überlegten, ungetrübteren Blick auf die Dinge, einen Blick, der weder lähmt noch in Panik versetzt, einer, der stattdessen eine realistisch Bewertung möglich macht. In seinem Buch “Der Welt geht es besser, als Sie glauben” hat er 50 Gründe versammelt, die uns dazu anhalten sollen, optimistisch zu sein.

Read more

Ein Buch für die Feiertage: Weihnachten im Alten Land (Rezension)

Maike ist nicht sonderlich danach zumute, Weihnachten im Schoß der Familie zu verbringen. Frisch getrennt, alleinerziehend und mit einer dicken Beule an der Stirn macht sich sich auf den Weg ins Alte Land, um dort mit ihrem kleine Sohn Jakob, Schwester Anne und Vater Thees Heiligabend zu feiern. Auch in Annes Leben läuft nicht alles glatt. Sie liebt einen Mann aus einem fernen Land, den der Vater kategorisch ablehnt. Werden die beiden Schwestern auf dem malerischen Apfelhof doch noch ihr Weihnachtsglück finden?

Read more

Der kleine Prinz feiert Weihnachten – Martin Baltscheit (Rezension)

Ausgerechnet im leeren Mehlsack landet der kleine Prinz bei seinem Sturzflug, der ihn vom Asteroiden B612 zurück zur Erde führt. Nach einem Unglück ist er auf der Suche nach seinem besten Freund, dem Piloten, dessen Namen er nicht kennt. Doch im frostig kalten Hof der Backstube trifft er nur auf eine Krähe, die ihre Zuneigung gegen Plätzchenkrümel tauscht. Während die Welt im Weihnachtsfieber funkelt und darin zu verglühen scheint, ohne sich wirklich zu erwärmen, macht sich der kleine Prinz auf den Weg, um die Sehnsucht seines Herzens zu stillen.

Read more

Kekse, Lebkuchen, Teegebäck (Backbuch-Tipp)

Oh, wie herrlich das duftet! Feine Kompositionen aus Zimt und Nelke, Vanille und geriebener Orangenschale lassen uns innehalten und tief einatmen. Dann heißt es: immer der Nase nach. Aus allen Zimmern werden Jung und Alt zum Ursprung dieser verheißungsvollen Geruchsnote gelockt, um zu schauen, was da Feines im Ofen auf Vollendung wartet. Es könnte sich womöglich um ein Rezept von Elisabeth Ruckser handeln, das da gerade ausprobiert wird. In ihrem neuen Backbuch hat sie Ideen für “Kekse, Lebkuchen und Teegebäck” versammelt, die unbedingt in der heimischen Küche ihre köstliche Gestalt annehmen möchten.

Read more

Frohe Weihnacht mit Marjolein Bastin – Ein Hausbuch von Coppenrath (Rezension)

Im prächtigen Vorleseband “Frohe Weihnacht” hat der Coppenrath Verlag sie alle versammelt, die allerbesten Komponisten, Geschichtenerzähler und Poeten, die von Weihnachtsfreuden erzählen und tönen. Stimmungsvoll umspielen dabei die Illustrationen von Marjolein Bastin alte und neue Weisen und machen dieses Buch zu einem kostbaren Gefährten für eine wunderbare Reise durch den Advent.

Read more

Frühling, Sommer, Herbst, Familie von Veronika Smoor (Rezension)

Ein Tag reiht sich an den nächsten. Hektische Betriebsamkeit dominiert den Alltag und man merkt meist erst, wie sich die Zeit und mit ihr die Menschen verändern, wenn man die Sprößlinge mal wieder an die Messlatte stellt und staunt, wie sehr sie gewachsen sind. Auch Veronika Smoor ging es so. Im Bewusstwerden liegt glücklicher Weise die Chance auf Veränderung. In “Frühling, Sommer, Herbst, Familie” erzählt die Autorin äußerst warmherzig, wie sie sich freimachte vom Zeitdruck, der Technisierung und jenem allzu schnellen Rhythmus, um gemeinsam mit ihrer Familie ein Leben voller Dankbarkeit, Verbundenheit, Entschleunigung und Kreativität zu feiern.

Read more

Adventskalender-Ideen aus dem Hause arsEdition: Adventsbücher zum Aufschneiden

Die Jahresuhr tickt sich ihrem Ende entgegen und wir sehen sie bereits durch das trübe Novembergrau glitzern: die Adventszeit. Manch einer mag da den Kopf über den Händen zusammenschlagen im Hinblick auf all die Pläne, Termine und Besorgungen. Denn so schnell scheint stets die Zeit zu verrinnen und plötzlich ist er da, dieser Heiligabend, an dem wir nach Luft schnappen und uns wünschen, wir hätten es mal weniger turbulent getrieben mit jenem Vorweihnachtsprogramm. Wäre dies nicht ein guter Vorsatz für die kommenden vor uns liegenden Adventswochen? Einfach mal tief durchatmen, zurücklehnen und wenn es nur ein paar Minuten täglich sind und dabei vielleicht eine schöne Weihnachtsgeschichte genießen, die uns lehren könnte, wie kostbar diese, unsere Zeit doch ist…

Read more

Liebe Mrs. Bird – A. J. Pearce (Rezension)

Der zweite Weltkrieg erschüttert den Kontinent. Auch in London sind Leid, Angst und Entbehrung spürbar. Doch für Emmeline Lake könnte ausgerechnet jetzt ihr größter Traum in Erfüllung gehen. Als die Sekretärin und freiwillige Helferin bei der Feuerwache von einem angesehenen Verlag zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, geht sie fest davon aus, dass sie bald als Kriegsreporterin arbeiten und über die Außenpolitik berichten darf. Wie groß ist die Ernüchterung, als man sie der resoluten Kummerkastentante Mrs. Bird zur Seite stellt, die allen in ihrer Umgebung Angst einflößt. Ob Emmy dennoch ihr Talent, bewegende Texte zu schreiben, unter Beweis stellen kann?

Read more

Das Weihnachtswunder von Angelika Schwarzhuber (Rezension)

Wann geschieht mir endlich einmal mein ganz persönliches Wunder? Genau das fragt sich Kathi Vollmer verzweifelt. Die dominante Mutter hält sie unentwegt auf Trab, in der Werbeagentur gibt die Kollegin Kathis Ideen als eigene aus und sabotiert immer wieder die Beförderung der Sekretärin zur Werbefachfrau. Die sich gerade anbahnende Romanze mit dem Fotografen Jonas scheint schon wieder im Sand zu verlaufen, als ein attraktives Model der hübschen, aber etwas fülligen Kathi die Show stiehlt. Als wäre das alles nicht genug, stürzt sie schmerzhaft nach einer überaus fürchterlichen Firmenweihnachtsfeier. Bloß gut, dass in dieser kalten Winternacht plötzlich ein Engel erscheint, der ihr unbedingt helfen möchte…

Read more

Bevor es Weihnachten wird – Kerstin Hohlfeld (Rezension)

Weihnachtszeit und Familienfeste – das passt nicht unbedingt in Sophias Lebensplan. Viel lieber arbeitet sie daran, die Karriereleiter empor zu klimmen oder verbringt ihre Zeit mit einem Gitarre spielenden Hobbykoch. Doch vor dem Adventskaffeetrinken mit der gesamten Sippschaft gibt es kein Entrinnen. Während ihr Freund Lukas die gemütliche Atmosphäre und die unkomplizierte Art im Hause Sommer sichtlich genießt, fühlt sich Sophia völlig fehl am Platz. Die goldenen Scheuklappen ihrer Arbeitswut tragend, stößt sie bald die gesamte Familie vor den Kopf und Lukas gleich mit, der sich fragt, ob er seine Freundin überhaupt richtig kennt. Sophia hat bis zum Heiligabend einiges wieder gut zu machen – und viel Zeit bleibt ihr nicht mehr.

Read more