Schöne Adventszeit mit Camino.

Puh! So ein Stress, stöhnen wir genervt. Ich muss dies noch, ich muss das noch. Im Advent rotieren wir durch unsere Tage und verwandeln die Wartezeit auf Weihnachten in eine Rund-um-die-Uhr-Betriebsamkeit. Schluss mit der Hektik, meint Camino. und überredet uns mit seinen Weihnachtstiteln jene einzigartige Besinnlichkeit zurückzuerobern, die unser Herz mit Freude füllt - jetzt und über die Weihnachtszeit hinaus. Read more

Lichtersternenfunkelzeit: Das große Advents-Erlebnis-Vorlesebuch

Einen Adventskalender besorgen! Und das am 30. November nur wenige Minuten vor Ladenschluss! Eine schier unmögliche Aufgabe, denkt sich der Papa. Bis ihm ein kleines Wunder direkt vor die Füsse schlittert. Fortan wird ihn, die Familie und die Nachbarskinder ein ganz besonders Adventskalenderbuch durch die Tage vor Heiligabend begleiten. Wir machen uns auf und gehen mit auf Weihnachtsreise ... Read more

Das Weihnachtslied von Angelika Schwarzhuber

Von einem Moment auf den nächsten verliert die engagierte Musiklehrerin und Chorleiterin Mia ihre Stelle. Und das nur, weil sie ihre Schüler nicht nach dem Portmonee der Eltern beurteilen will. Eine Stimme in ihrem Chor sein, das kann man nicht mit Geld kaufen! Scheinbar doch, findet die Schulleiterin und ersetzt Mia durch den attraktiven Daniel. Enttäuscht fährt die junge Frau nach Hause und schlittert ins nächste Unglück. Ihr an Alzheimer erkrankter Vater ist plötzlich gestorben und alles was er zurücklässt, ist ein unfertiges Weihnachtslied. Doch bevor Mia es vollenden kann, muss sie sich mit ihrer Familiengeschichte auseinander setzen. Ihre Zwillingsschwester Valeria steht nach langen Jahren des Schweigens plötzlich vor ihr und das reißt alte Wunden auf ... Read more

Mr. Hicks feiert Weihnachten

Mortimer Hicks teilt seinen Tag minutiös in Zeitfenster ein. Der Witwer steht jeden Morgen zur gleichen Stunde auf, um Tee für sich und seine verstorbene Frau zu kochen. Es folgen Wege zur Reinigung, in den Supermarkt und zum Friedhof. Nicht mehr. Nicht weniger. Vor allem aber bleibt Mr. Hicks stets für sich allein in seinen sorgsam eingerichteten Leben. Andere Menschen mag er nämlich nicht besonders. Die Weihnachtszeit in diesem Jahr soll jedoch alles verändern... Read more

Das kleine Hotel an der Küste

Die aufstrebende Geschäftsfrau Andrea Sullivan versetzt man nach einer überaus unglücklichen Verhandlung auf die schottische Insel Skye. Ausgerechnet für James MacDonald soll sie dort augenscheinlich den Babysitter spielen. Der Starkoch will sich als Hotelier versuchen und braucht dafür Andreas Hilfe. Doch einzig bei den Diskussionen über einen Hausumbau bleibt es nicht. Schon bald empfinden sie etwas füreinander, das den Status einer rein beruflichen Verbindung auszuhebeln droht. Dies auszuleben kommt für Andrea allerdings nicht in Frage. Altlasten aus der Vergangenheit verhindern gegenwärtiges Glück. Read more

Jungs-Mamas (Rezension)

Glitzerhaarspangen zwischen frisch geflochtene Zöpfe stecken. Prinzessinnenkleider anprobieren. Puppenstuben aufbauen und bestücken. Vielleicht sind das Sehnsüchte so manch einer Jungsmutter. Ohne Klischees bedienen zu wollen, aber Jungs haben doch meist und überwiegend etwas ganz anders im Sinn als Feenstaub und Einhornmagie. Keine Grund für ein melancholisches Was-wäre-wenn-Szenario, meint Heidemarie Brosche. Wie großartig das Leben mit kleinen und großen Kerlen ist, davon erzählt die Autorin in ihrem herrlich herzlichen Buch "Jungs-Mamas". Read more

Der neue Appell des Dalai Lama an die Welt: Seid Rebellen des Friedens

Er ist der spirituelle Führer der Tibeter, ein Mann dessen Gedankengut weltweit bewegt. Politiker, Menschenrechtler, Anwälte, Stars und Sternchen ersuchen seinen Rat. Mit "Seid Rebellen des Friedens" richtet er sich jedoch direkt an die junge Generation, jene, die um die Jahrtausendwende geboren wurden. In einem sehr persönlichen Brief ruft er dazu auf, universelle Verantwortung zu übernehmen, um die Welt positiv zu verändern. Read more

Wir von der anderen Seite (Rezension)

Als Rahel im Krankenhaus aufwacht, glaubt sie sich von den Folgen einer Nierenstein-Operation zu erholen. Doch es ist viel schlimmer. Schneewittchen, wie sie auf der Intensivstation genannt wird, hat man eben aus dem Koma zurückgeholt. Während Eltern und Bruder Juri sich rührend um sie kümmern, lässt sich ihr langjähriger Freund Olli nicht blicken. Permanent piepsen die Apparate um sie herum, in der Ecke sitzt ein Eichhörnchen und winkt ihr zu. Das ist immer noch besser als das Monster, welches nachts auf ihrer Brust hockt und das Herz zu zerreisen droht. Zurückkehren, das will Rahel unbedingt, aber um die Seite zu wechseln, muss sie ganz schön kämpfen... Read more

Völlig losgelöst

Wie kann es gelingen? Jenes Leben, in dem wir uns weniger auf unseren Besitz verlassen, als vielmehr auf uns selbst? Susanne Weingarten zeigt den Abschied von einer konsumorientierten Egozentrik. In "Völlig losgelöst" lässt sie Stimmen zu Wort kommen, die im Reduzieren der Dinge das große Mehr gefunden und ein nachhaltiges Leben für sich entdeckt haben. Read more

Das Haus meiner Eltern hat viele Räume

Es ist für die meisten Menschen wohl der endgültige Abschied von der Kindheit. Der Verkauf des Elternhauses. Die Auflösung der Wohnung. Das Entrümpeln aller Zimmer. Vielleicht leben Mutter oder Vater noch, wollen nun den Wohnraum verkleinern, sind auf Hilfe angewiesen. So ergeht es der Journalistin Ursula Ott als sie gemeinsam mit der älteren Schwester die 87 jährige Mutter im Betreuten Wohnen einquartiert, hunderte Kilometer von Zuhause entfernt. Einen alten Baum verpflanzt man nicht mehr, heißt es. Womöglich kann es doch gelingen. Doch zuvor müssen sie sich auseinandersetzen, die Übriggebliebenen, die drei Frauen der Familie und all die Dinge aus den Zimmern räumen genauso wie ihre Erinnerungen an die Vergangenheit. Read more