Das Geheimnis ausgeglichener Mütter

Machen wir uns nichts vor. Mama zu sein, ist die wunderbarste Aufgabe - ein Leben lang. Zuweilen aber auch die, welche uns am meisten herausfordert. Mitten in all den Veränderungen des Alltags versuchen wir auf Kurs zu bleiben und jonglieren mit Vereinbarkeiten. Hinzu kommt in einer schnelllebigen Zeit, Erwartungsdruck von außen und ein eigener innerer Antreiber, dem wir Dank der Perfektionismusfalle nie genügen können. Read more

Adventsmomente

Veränderte Umstände tragen uns in diesem Jahr in den Advent. Vielleicht auch eine Gelegenheit, die Zeit bis Weihnachten besinnlicher zu verbringen. Elisabeth Vollmer gibt uns mit "Adventsmomente" einen Raum dafür. Ihr liebevoll gestaltete Tagebuch regt zum Lesen, Innehalten und Schreiben an. Read more

Der Wolkensammler

Der Blick in den Himmel fasziniert uns seit jeher. Wer hat nicht schon, wenigstens als Kind, in seiner Phantasie aus Wolken Tiere oder Fabelwesen geformt. Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein, heißt es. Das Betrachten des Himmels ist immer mit einer gewissen Sehnsucht verbunden. Auch Aristoteles fühlt diese tief in sich. Seine Himmelsbeobachtungen und naturwissenschaftliche Reflexionen verwebt er mit überlieferten Mythen, womit er das Entstehen des Forschungsfelds Meteorologie begünstigt. Er wird nicht der Einzige bleiben, der die Wandlungsfähigkeit des Himmels bestaunt und hinterfragt. Read more

Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen

Weißt du noch, wie es damals war? Kannst du dich noch daran erinnern? Es gibt Fragen, die katapultieren uns Eltern zurück in unsere eigene Kindheit und lassen neben Erinnerung oft auch ein Gefühl von Verwunderung aufsteigen. Familiengeflechte sind kompliziert. Und Mutter und Vater eben auch nur Menschen. Bekommt man selbst Kinder, beginnt man unweigerlich in der Vergangenheit zu graben und zu vergleichen - Erziehungsmethoden, Kommunikation, die Qualität der Beziehung. Genau an diesem Punkt holt uns die Autorin und Physiotherapeutin Philippa Perry ab. Sie überredet uns, die Muster unserer Kindheit zu reflektieren, um alte Wunden zu heilen, aus Fehlern zu lernen und sie wieder gut zu machen. Read more

Familienbalance

Sorgen, Unsicherheiten, Geschwisterstreit. Das Familienleben bietet allerhand Zündstoffszenarien, auf die Eltern mehr oder minder wegweisend reagieren. Nicht immer finden sich gesunde Lösungen, welche allen Familienmitgliedern Zufriedenheit schenken. Wie sich die Balance herstellen lässt, davon erzählt Sereina Heim in ihrem Ratgeber. In "Familienbalance" zeigt sie sieben Grundpfeiler für ein energetisches Gleichgewicht im Miteinander. Read more

Ein neues Jahr mit Kösel – Kalenderprogramm 2021

Zugegeben, um uns dem kommenden Jahr zu stellen, fehlt uns vielleicht jetzt noch die Motivation. Nach Monaten, die definitiv mit allerhand Überraschungen gespickt waren, wissen wir nicht welche Wege passierbar sind, welche Wege wir überhaupt beschreiten wollen. Was im Kern bleibt, ist die Familie. Genau hier setzt der Kösel Verlag mit seinem Kalenderprogramm für 2021 an. Read more

Das Leben neu backen

Als ihre Mutter stirbt, steht Olivia gerade in der Küche und backt einen Klementinen-Mandel-Kuchen. Es ist die einzig Kreation, welche sie zubereiten kann und sie tut es, um einen Mann zu beeindrucken. Jene Tätigkeit, wenn wir vom Tod eines geliebten Menschen erfahren, bleibt unmittelbar mit diesem Schreckensmoment verhaftet, auch wenn der Schmerz irgendwann nachlässt. Olivia Potts könnte in Zukunft einen großen Bogen um Backformen und Kochlöffel machen. Doch sie beschließt genau das Gegenteil zu tun. Sie kündigt ihren Job als Strafverteidigerin und meldet sich an einer berühmten Kochschule an. Read more

Die langen Abende

Olive Kitteridge ist zurück. Pulitzer-Preisträgerin Elizabeth Strout lässt ihre scharfzüngige Heldin in "Die langen Abende" erneut Verunsicherung stiften. Wie in dem ausgezeichneten Vorgänger "Mit Blick aufs Meer" befinden wir uns erneut in der drögen Provinzstadt Crosby in Maine und bekommen dabei einen ehrlichen, schonungslosen und doch sehr liebevollen Blick aufs Leben serviert. Read more

Wunder warten überall

Alles ist durchorganisiert, der Job, der Familienalltag. Digitalisierung verspricht Arbeitserleichterung. Aber inwieweit können wir uns in der hausgemachten, oft überdrehten Taktung überhaupt noch für die Überraschungen des Lebens öffnen? Springen wir doch mal ab von jenem Karussell des Automatismus und der Geschwindigkeit, meint Stefan Weigand. Öffnen wir den Blick wieder für die einfachen, aber kostbaren Dinge. Denn Wunder warten schließlich überall. Read more

Dein selbstbestimmtes Kind

Eigensinnig, willenstark, manchmal unbequem. Kinder, die schon frühzeitig wissen, was genau sie wollen, treffen in ihrem Umfeld nicht immer auf Verständnis. Dabei ist dieser ausgeprägte Charakterzug, der oft schon in den ersten Lebensmonaten zum Vorschein tritt, keinesfalls Kritikpunkt und vom verzogenen Tyrannen scharf abzugrenzen. Der renommierte Familientherapeut Jesper Juul erzählt in seinem Buch "Dein selbstbestimmtes Kind" wie Bezugspersonen mit den Autonomiebestrebungen des Nachwuchs umgehen und das Kind bestmöglich stärken ohne sich selbst zu zerreiben. Read more