Wer hat den Lebkuchen stibitzt? von Maria Stalder (Kinderbuchliebling)

Ein kleines Schleckermaul wittert den Duft eines würzig süßen Backwerkes. Arne hat Lebkuchen gebacken und der Fuchs würde so gerne davon naschen. Still und heimlich schleicht er sich an das Ofenblech heran, das zum Abkühlen auf dem Fensterbrett steht. Wie herrlich diese Köstlichkeiten riechen! Schnell schnappt er sich einen Lebkuchen und verschlingt ihn, nichtsahnend dass sie für die Kinder sind, die der Nikolaus besuchen will.

Weiterlesen

Eine Million Minuten – Zeit für das, was wirklich zählt

Ihr Lieben, ich beginne heute eine neue Rubrik auf meinem kleinen Blog und möchte euch gern nicht mehr nur die Bücher vorstellen, die ich mit den Kindern lese, sondern auch jene, die mir Alltagsbegleiter sind und die mich abends, wenn die Jungs träumend in ihren Betten liegen, in andere Welten entführen.

Das erste Buch, über welches ich gern etwas erzählen möchte, hat sich direkt in mein Herz katapultiert. Familienvater Wolf Küper berichtet vom Ausstieg aus seinem Beruf und der Zeit danach, die er mit seiner Tochter Nina und dem Rest der Familie fern von Zuhause verbringt.

Weiterlesen

Apfelsaft holen – Lieblingskinderbuch der Woche

In unserem Lieblingskinderbuch der Woche von Thomas Müller muss der kleine Pitzi Apfelsaft holen. Ausgerechnet aus dem Keller! Und noch dazu allein! Während die Mama Nudeln kocht, Papa den Salat schneidet, Lilli den Käse reibt und Billi den Tisch deckt, bleibt nur noch Pitzi übrig, um für das Abendessen ein Getränk zu holen, denn alle haben Durst.

Weiterlesen