Raureif-Zauber von Michelle Houts (kinderbuch-liebling.de)

Aufregung herrscht im Heim der Larsens. Eigentlich wollte die Familie ein gemütliches Weihnachtsfest miteinander verbringen, als plötzlich das Telefon schrillt und eine unliebsame Nachricht überbringt. Die Eltern packen ihre Koffer, eilen davon und lassen die Kinder allein zurück. Nun ist es an Bettina, nicht nur die kleine Schwester Pia zu versorgen, sondern sich auch um Haus und Hof kümmern. Ganz schön viel für ein zwölfjähriges Mädchen. Da ist es kein Wunder, dass Bettina vergisst, dem Hofwichtel Klakke seinen Reispudding hinzustellen. Das bleibt allerdings nicht ohne Konsequenzen. Bald herrscht ein großes Durcheinander im Stall und plötzlich verschwindet auch noch Pia. Bettina begibt sich auf die Suche nach der kleinen Schwester, welche sie bis in die verzauberte Welt des Kleinen Volks führt.

Read more

Liebstes, klügstes Zaubermädchen: Matilda von Roald Dahl

Die fünfjährige Matilda hat einen brillanten Verstand. Bereits im Alter von drei Jahren hat sie sich selbst das Lesen beigebracht. Mit vier kennt sie nicht nur alle Kinderbücher in der örtlichen Bücherei, sondern auch eine stattliche Anzahl an Klassikern. Hinzu kommt, dass das kleine Mädchen, welches stets freundlich ist und mit ihrer Klugheit niemals prahlt, Fähigkeiten entwickelt, die im Bereich des Paranormalen liegen.
Ihren Eltern ist das alles so ziemlich egal. Herr Wurmwald, ein profitgieriger, egoistischer Autoverkäufer mit betrügerischen Absichten und Frau Wurmwald, eine oberflächliche, empathielose, Bingo süchtige Besserwisserin, kümmern sich lieber um ihre eigenen Belange, weil ihre Tochter in keinster Weise ihre Ansprüche erfüllt. Für den Vater ist sie nur ein hirnloses Mädchen. Die Mutter hält sie für einen Backfisch, weil sie sich lieber in Büchern vergräbt, statt im Kreise der Familie die allabendlich aufgewärmten Fertiggerichte vor einem dauerlaufenden Fernseher zu essen.

Read more