All Soul’s Night – Über den Umgang mit dem Tod in meiner Kindheit

Während die Halloween-Dekoration, die mancherorts Vorgärten und Haustüren schmückte, nun langsam wieder abgenommen wird und die Kostüme in den Schubladen verschwinden, treibt uns vielleicht schon die Vorfreude auf Weihnachten um. Aber im novembergrauen Monat liegen auch Tage, die den Schleier zwischen den Welten lüften wollen. Die manch einem wirklich unheimlich sind. Totensonntag. Allerseelen. Egal ob wir kirchlich sind oder nicht, der Kalender zählt uns diese Tage auf, während draußen vor dem Fenster, das letzte Blatt des Baums zu Boden gleitet und der Morgennebel sich stumm und kalt über Wiesen und Felder legt.

Weiterlesen

Stille, die der Mensch ist (Blogparade)

Nicolai Jürgensen, Herausgeber des eBooks Stille, die der Mensch ist hat mich gefragt, ob ich Lust habe, bei seiner Blogparade mitzumachen. Ich freue mich darüber und sage: Danke, lieber Nicolai. Diese Herausforderung nehme ich gerne an. Denn ja, dieses Thema ist für mich, eine Mutter von zwei kleinen Jungs, eine kleine Herausforderung. Stille. Wie funktioniert das mit der Innenschau in einem turbulenten Familienalltag?

Weiterlesen