Allerlei über Tiere

Ein Gefühl von Nostalgie weckt der Eulenspiegel Kinderbuchverlag mit seinem Pappbilderbuch “Allerlei über Tiere”. Obwohl der Titel bereits 1970 erschienen ist, kann das Kinderbuch von Inge Gürtzig auch heute noch bei den Kleinsten auf Grund seiner farbenkräftigen Illustrationen und niedlichen Reime punkten.

Read more

Der Dingdongdilli von Bill Peet (Kinderbuchliebling)

Stromer möchte kein Hund mehr sein. Viel lieber wäre er ein so berühmtes Pferd wie Paladin, der Schimmel der Nachbarn. Sein bester Freund, der Junge Orvie, scheint den Hund nicht zu verstehen, denn als Stromer beginnt, wie ein Pferd mit stolzen Schritten über die Farm zu traben, lacht der kleine Junge nur darüber. Zutiefst verletzt läuft der Hund fort und landet im Wald einer Hexe, die mehr kann als nur ein bisschen Hokuspokus.

Read more

Ein Kinderbuchklassiker aus Dänemark: Paul Allein auf der Welt

Als Paul eines Morgens aufwacht, findet er sich allein in der elterlichen Wohnung wieder. Es ist ein schöner sonniger Tag und die Abenteuerlust zieht Paul bald nach draußen. Auch dort begegnet ihm keine Menschenseele. Der kleine Junge freut sich sehr darüber, denn endlich kann er einmal tun und lassen, was er möchte. Doch ob Paul das Alleinsein lange aus Glück empfindet?

Read more

Kinderbuchliebling: Alarm im Kasperletheater

Die Oma will Geburtstag feiern und hat alle eingeladen. Zum Fest soll es eine ganze Schüssel voller Pfannkuchen geben, aber der Teufel kann es nicht erwarten. Der kleine Gierschlund stibitzt die Leckerei und macht sich auf und davon, um alles allein zu vernaschen. Eine rasante Verfolgungsjagd beginnt…

Read more