Frohe Weihnachten, Zwiebelchen! von Frida Nilsson (Kinderbuchliebling)

Nichts wünscht sich Zwiebelchen mehr zu Weihnachten als ein Fahrrad und seinen Vater kennenzulernen. Beide Wünsche kann die Mutter ihrem Sohn, der eigentlich Stig heißt, nicht erfüllen. Für ein Fahrrad ist nicht genug Geld da und vom Vater will sie nichts wissen. Dafür tritt bald Karl in Zwiebelchens Leben – ein ungewöhnlicher Mann mit vielen Bartstoppeln und einem kurzen und einem langen Bein. Man sagt ihm nach, er könnte Hühner hypnotisieren. Das muss doch für etwas gut sein, denkt sich Zwiebelchen. Vielleicht kann Karl die Mutter dazu bringen, ihm ein Fahrrad zu kaufen?

Weiterlesen „Frohe Weihnachten, Zwiebelchen! von Frida Nilsson (Kinderbuchliebling)“

Bella, Ben und das große Geschenk (Kinderbuchliebling)

Die kleine Bärin Bella saust auf ihrem Dreirad durchs verschneite Dorf. Ihr bester Freund Ben begleitet sie auf seinem Roller. Zusammen wollen sie auf den Marktplatz fahren, auf dem man gerade die Lichter eines wunderschönen Tannenbaums anzündet. Die beiden Bärchen sind begeistert und voller Weihnachtsfreude, denn morgen ist Heiligabend. Vorher haben die beiden allerdings noch kleine Heimlichkeiten zu erledigen. Ben möchte Bella einen tollen Wimpel für ihr Dreirad schenken und Bella hat eine neue Klingel für Bens Roller herausgesucht. Schade nur, dass in der Geldbörse der Bärchen zu wenig Münzen stecken, um die Sachen zu bezahlen. Nun ist guter Rat teuer!

Weiterlesen „Bella, Ben und das große Geschenk (Kinderbuchliebling)“

Der kleine Bär und die sechs weißen Mäuse – Chris Wormell (Kinderbuchliebling)

Der kleine Bär stößt während eines Spaziergangs auf einen dunklen Wald. Ihm ist ganz unheimlich zu Mute und am liebsten würde er schleunigst davonlaufen, aber plötzlich ertönt ein jämmerliches Piepsen. Da ist jemand, der dringend seine Hilfe braucht.

Weiterlesen „Der kleine Bär und die sechs weißen Mäuse – Chris Wormell (Kinderbuchliebling)“

Oh, es riecht gut … (Kinderbuchliebling)

Eine Ahnung von Weihnachten steigt in uns auf, als ein köstlicher Duft unsere Nasen kitzelt. Wie schön das gemeinsame Backen in der Adventszeit sein kann, davon erzählt das im Eulenspiegel Kinderbuchverlag erschienene Pappbilderbuch „Oh, es riecht gut“. Schlüpft in die Schürzen, bewaffnet euch mit einem Nudelholz und erstürmt mit uns die kleine Weihnachtsbäckerei!

Weiterlesen „Oh, es riecht gut … (Kinderbuchliebling)“

Wir warten auf den Weihnachtsmann – Alexander Steffensmeier (Kinderbuchliebling)

Max kann den Weihnachtsabend kaum noch erwarten. Nachdem er einen besonders schönen Wunschzettel im Kindergarten gebastelt hat, träumt er sich in die Werkstatt des Weihnachtsmanns, in der die Wichtel noch allerhand zu tun haben, um all die schönen Geschenke für die Kinder fertigzustellen.
Weiterlesen „Wir warten auf den Weihnachtsmann – Alexander Steffensmeier (Kinderbuchliebling)“

Bunt erzählte Klassiker: Geschichten für die Winterzeit (Kinderbuchliebling)

Neun Märchen, mit denen es man sich zur Winterzeit gemütlich machen kann, vereint der Geschichtenband für kleine Leser ab fünf Jahren aus dem Hause Usborne. Die bunte Mischung aus neuen und alten Märchen, die kindgerecht nacherzählt wurden, machen das Buch zusammen mit der Bebilderung verschiedener Illustratoren zu einer abwechslungsreichen und unterhaltsamen Lektüre. Lasst uns doch mal gemeinsam einen Blick hineinwerfen…

Weiterlesen „Bunt erzählte Klassiker: Geschichten für die Winterzeit (Kinderbuchliebling)“

Wirklich wahre Weihnachtsgeschichten von Margret Rettich (Kinderbuchliebling)

Die allerschönsten Weihnachtsgeschichten von Margret Rettich hat der Ueberreuter Verlag in einem Band versammelt. 24 Klassiker, die gern Tag für Tag während der Adventszeit genossen werden dürfen, stimmen nicht nur die Kinder auf das Weihnachtsfest ein, sondern lassen auch in uns Erwachsenen nostalgische Gefühle beim Vorlesen aufsteigen.

Weiterlesen „Wirklich wahre Weihnachtsgeschichten von Margret Rettich (Kinderbuchliebling)“

Der kleine Igel und die rote Mütze (Kinderbuchliebling)

An einem frostigen Wintertag erstürmt der eiskalte Dezemberwind das Blätterversteck des kleinen Igels und weckt ihn aus seinem Winterschlaf. Der Igel vermag nicht mehr einzuschlafen und ihm ist ganz schrecklich kalt. Bloß gut, dass plötzlich ein Geschenk vom Himmel direkt vor seinen Füßen landet – eine Gabe vom Weihnachtsmann persönlich…

Weiterlesen „Der kleine Igel und die rote Mütze (Kinderbuchliebling)“