Wer hat den Lebkuchen stibitzt? von Maria Stalder (Kinderbuchliebling)

Ein kleines Schleckermaul wittert den Duft eines würzig süßen Backwerkes. Arne hat Lebkuchen gebacken und der Fuchs würde so gerne davon naschen. Still und heimlich schleicht er sich an das Ofenblech heran, das zum Abkühlen auf dem Fensterbrett steht. Wie herrlich diese Köstlichkeiten riechen! Schnell schnappt er sich einen Lebkuchen und verschlingt ihn, nichtsahnend dass sie für die Kinder sind, die der Nikolaus besuchen will.

Weiterlesen

Eichhorn und Vogel probieren es mal (Kinderbuchliebling)

Das kleine Eichhörnchen hat eifrig Vorräte gesammelt und vergraben, denn der Winter naht. Gerade als es sich ausruhen möchte, kommt plötzlich ein kleiner Vogel geflogen. Ziemlich erschöpft ist er von einer langen Reise und so bietet das Eichhörnchen ihm eine Nuss zur Stärkung an. Doch der Vogel hat noch niemals eine Nuss gegessen. Ob er einmal probieren und etwas Neues wagen soll?

Weiterlesen

Der Bär schreibt heute Briefe von Axel Scheffler und Julia Donaldson (Kinderbuchliebling)

Eifrig schreibt der Bär Briefe und bringt dabei ganz spielerisch den Kleinsten das Zählen bei. Mit drei Umschlägen in der Hand macht sich der Teddy – in Karohemd, roter Weste und einem liebenswerten Schmunzeln im Gesicht – auf den Weg, um seine Post zu verteilen. Wir begleiten ihn auf seinen Stationen und lernen so seine besten Freunde kennen.

Weiterlesen

WAS IST WAS Kindergarten – Die Zeit (Kinderbuchliebling)

Welcher Tag ist heute? Wann holst du mich aus dem Kindergarten ab? Welche Feste feiern wir im Herbst? Wie viele Monate hat das Jahr? Das sind nur einige Fragen, die Kinder gern stellen, wenn sie beginnen, sich mit der Zeit auseinander zu setzen. Der aktuelle Band aus der WAS IST WAS Kindergarten Reihe ermöglicht den Kleinsten mittels kindgerechter Texte, Entdeckerklappen und ansprechender Bebilderung einen wunderbaren Einstieg in dieses spannende Thema.

Weiterlesen

Die kleine Maus und das goldene Blatt (Kinderbuchliebling)

Es ist Herbst im Wald geworden. Im Gegensatz zu den anderen Tieren, die sich vor den ungemütlichen und kalten Tagen fürchten, liebt die kleine Maus Pippa diese Jahreszeit, denn dann sucht sie nach den schönsten Blättern im Wald. Beim Spaziergang fällt ihr Blick auf ein besonderes Exemplar – golden und strahlend leuchtend. Nur leider hängt das Blatt am obersten Ast einer Baumkrone. Wagemutig macht sie sich an den Aufstieg, obwohl ihre Freunde sie davor warnen…

Weiterlesen

Zehn Blätter fliegen davon (Kinderbuchliebling)

Die Blätter der Weide verfärben sich im Herbst und sitzen schon ganz lose am Zweig. Ein kräftiger Sturm kommt auf und pustet sie davon. Doch damit endet die Reise der Blätter nicht. Ein jedes findet seine Bestimmung. Über zehn dieser Blätter berichtet die Kinderbuchautorin und Illustratorin Anne Möller und lädt uns ein, den Kreislauf der Natur einmal genauer zu betrachten.

Weiterlesen

Als die Wolke bei uns wohnte (Kinderbuchliebling)

Eine liebenswerte Geschichte um eine ungewöhnliche Freundschaft erzählt Sabine Bohlmann in ihrem Kinderbuch „Als die Wolke bei uns wohnte“. Winzig klein ist die Wolke, die mit einem langen Fluf einem kleinen Mädchen auf den Kopf fällt, welches gerade auf dem Weg in den Kindergarten unterwegs ist. Nachdem das Mädchen den ersten Schreck überwunden hat, wird die Wolke schnell in die Tasche gepackt und mitgenommen.

Weiterlesen

Aufgeräumt! (Kinderbuchliebling)

Im Wald lebt ein fleißiger Dachs, der Ordnung und Sauberkeit über alles liebt. Da werden nicht nur Blumen gestutzt und Steine poliert, sondern auch die heruntergefallenen Blätter mit dem Staubsauger vom Waldboden entfernt. Der Igel fungiert als Klettenbürste für den Fuchsschwanz und den Vögeln werden die Schnäbel mit der Zahnbürste geschrubbt. Irgendwann ist all das dem Dachs nicht mehr genug und er beschließt „eine Mammuttat, wie es niemals zuvor sie gegeben hat…“

Weiterlesen