Eichhorn und Vogel probieren es mal (Kinderbuchliebling)

Das kleine Eichhörnchen hat eifrig Vorräte gesammelt und vergraben, denn der Winter naht. Gerade als es sich ausruhen möchte, kommt plötzlich ein kleiner Vogel geflogen. Ziemlich erschöpft ist er von einer langen Reise und so bietet das Eichhörnchen ihm eine Nuss zur Stärkung an. Doch der Vogel hat noch niemals eine Nuss gegessen. Ob er einmal probieren und etwas Neues wagen soll?

Weiterlesen

Der Bär schreibt heute Briefe von Axel Scheffler und Julia Donaldson (Kinderbuchliebling)

Eifrig schreibt der Bär Briefe und bringt dabei ganz spielerisch den Kleinsten das Zählen bei. Mit drei Umschlägen in der Hand macht sich der Teddy – in Karohemd, roter Weste und einem liebenswerten Schmunzeln im Gesicht – auf den Weg, um seine Post zu verteilen. Wir begleiten ihn auf seinen Stationen und lernen so seine besten Freunde kennen.

Weiterlesen

Mozart & Robinson und der gefährliche Schiffbruch (Kinderbuchliebling)

Zwei Mäuse, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, sind nicht nur Nachbarn, sondern die allerbesten Freunde. Während es sich Mozart, die Hausmaus, lieber auf dem Sofa gemütlich macht und sich in ein Buch vertieft, genießt die Feldmaus Robinson das freie Leben. Doch eines Tages verknüpfen sich die Geschichte „Robinson Crusoe“, welche Mozart gerade liest, und Robinsons Neugier auf die Erlebnisse seines Namensvetters und geben so den Startschuss zu einem wahrlich fabelhaften Abenteuer.

Weiterlesen

Als die Wolke bei uns wohnte (Kinderbuchliebling)

Eine liebenswerte Geschichte um eine ungewöhnliche Freundschaft erzählt Sabine Bohlmann in ihrem Kinderbuch „Als die Wolke bei uns wohnte“. Winzig klein ist die Wolke, die mit einem langen Fluf einem kleinen Mädchen auf den Kopf fällt, welches gerade auf dem Weg in den Kindergarten unterwegs ist. Nachdem das Mädchen den ersten Schreck überwunden hat, wird die Wolke schnell in die Tasche gepackt und mitgenommen.

Weiterlesen

Der Wal und das Mädchen (Kinderbuchliebling)

Der kleine Wal hat keine Lust mehr, in dunkle Tiefen zu tauchen und den anderen aus seiner Gruppe hinterher zu schwimmen. Stattdessen lässt er sich vom glitzernden Teil des Meeres locken und schwimmt ins Licht. Wie wunderbar hell es hier schimmert. Doch plötzlich erschreckt der kleine Wal. Es kratz auf einmal ganz unangenehm am Bauch. Der Wal ist gestrandet und kommt nicht mehr zurück ins tiefe Wasser. Nur gut, dass ein kleines Mädchen gerade Ferien am Meer macht und an den Strand eilt, weil es verstehen möchte, warum alle das Meer so lieben. Der kleine Wal staunt über das zweibeinige Geschöpf namens Maria. Ob dieses kleine Mädchen ihm helfen kann?

Weiterlesen

Borst vom Forst (Kinderbuchliebling)

Der Magellan Verlag legt mit Borst vom Forst  ein sprachgewaltiges, poetisches Kinderbuch vor, in dem gekonnt philosophiert wird, über die Sehnsucht nach der Fremde und übers Heimweh.

Der Frischling namens Borst wurde mit einer großen Portion Abenteuerlust ausgestattet. Von all seinen Geschwistern ist er es, der beim Herumtollen einen besonderen Schatz entdeckt, den hier im Wald niemand zu benennen weiß. Was ist das bloß für ein Ding, fragt sich Borst, das so gut duftet – nach Himmel, nach warm, nach weit, so wunderbar nach Gegenteil. Erst die Seemöwe weiß eine Antwort.

Weiterlesen

Kinderbuchliebling: Der kleine Dachs rettet die Frösche

Der Dachs und seine Freunde genießen warme Sommertage. Ausgelassen und fröhlich verbringen sie ihre Zeit in der Natur zwischen den Sonnenblumen und auch im Planschbecken, in dem man sich so herrlich abkühlen kann. Doch schon seit Tagen hat es nicht geregnet. Ernst wird es, als die Freunde einen fast ausgetrockneten Fluss vorfinden. Auch im Teich ist kein Wasser mehr und die Frösche brauchen dringend Hilfe. Ob der Dachs eine Idee hat, wie man sie retten kann?

Weiterlesen

Der kleine Igel und die große Kuscheldecke – Kinderbuchliebling

Der kleine Igel hat ein Baumhaus gebaut und lädt all seine Freunde zu einer Übernachtungsparty ein. Während der Dachs und der Hase einen Korb mit Essen und etwas zu Trinken mitbringen und der Fuchs eine Laterne beisteuert, beschenken die Mäuse den Igel mit einem Buch voller schöner Gute-Nacht-Geschichten. Nun ist es Zeit, es sich gemütlich zu machen. Der kleine Igel hat dafür extra eine rote Kuscheldecke genäht, unter der alle Platz finden sollen. Doch plötzlich packt eine heftige Windbö die Decke und wirbelt sie davon. Der Igel ist völlig aufgelöst und weint. Was soll er jetzt bloß tun?

Weiterlesen