Das Nest – Cynthia D’Aprix Sweeney (Rezension)

In ihrem Debütroman erzählt Cynthia D'Aprix Sweeney die Geschichte einer New Yorker Familie, in der Geld das einzige Fundament der geschwisterlichen Beziehungen zu sein scheint. Doch was passiert, wenn einer "das Nest" beschmutzt und mit seinem unendlichen Leichtsinn das Erbe aller Geschwister inmitten der Finanzkrise riskiert? Wie agieren die anderen, die bereits zuvor jahrelang über ihre Verhältnisse gelebt haben? Die finanzielle Not lässt bei den Beteiligten alle negativen Charaktereigenschaften zu Tage treten. Read more