Herbstgrüße aus dem Garten

Unsere erste Schrebergartensaison geht zu zu Ende. Die meisten Beete sind abgeerntet. Nur noch Grünkohl, Rauke und ein paar Möhren stecken in der Erde. Die letzten Rosen neigen langsam ihre Köpfe. Das Blattwerk färbt sich bunt. Allerdings gibt es immer noch einiges zu entdecken. Und vor allem das Farbspiel, welches uns die Herbstsonne schenkt, ist unvergleichlich. Ich schicke euch ein paar Bilder vom vergangenen Wochenende. Eingefangene kleine Kostbarkeiten, Naturgeschenke - in all ihrer Vergänglichkeit einfach nur schön. Read more

Alle in den Garten mit dem moses. Verlag

Seit ein paar Wochen gärtnern wir. Einen Schrebergarten, welcher ein paar Jahre eher sich selbst überlassen war, versuchen wir von zu viel Wildnis zu befreien und doch die Eigenheiten zu bewahren, die ihn ausmachen. Während ich noch an meinem grünen Daumen arbeite, sind die Kinder längst in ihrem Element. Der moses. Verlag schickt uns ein paar wunderschöne bunte Farbtupfer aus seiner fröhlichen Produktpalette, welche uns mit viel Gartenglück beschenken. Read more

Carolas Garten (Ausflugstipp)

Wenn ich gerade die dicke graue Wolkendecke betrachte, die sich vor mein Küchenfenster hängt, um den ersten Märzregen auf die kargen Winterwiesen zu schicken, wünsche ich mich augenblicklich in Carolas Garten zurück. Vor ein paar Tagen besuchten wir das neue 360-Grad-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi in Leipzig. Wir ließen uns verwandeln in kleine Däumlinge, um unter riesigen Blumen zu flanieren und von der 15 Meter hohen Plattform die wohl größte Biene der Welt zu bestaunen. Read more

Seekönig

Vor dir ein ewiges Wogen aus grünblauen Fluten. Schaumkronen tanzen auf den heranrollenden Wellen, die aus uralten Meertiefen Geschenke zu dir tragen. Deine Hände finden Schätze aus Perlmutt und Stein. Read more

Zurück aus Bella Italia

Buona sera! Leise habe ich mich davon geschlichen, um mit den Kerlen den Gardasee und Verona zu erkunden. Neben viel Pizza, Pasta, Gelato haben wir vor allem die wunderschöne Landschaft genossen. Alles in allem: un fantastico viaggio. Nun noch ein paar Bilder, dann stehle ich mich schon wieder ins Wochenende davon. Habt es fein. Ciao! Read more

Abgetaucht

Im Dunkel der Unterwasserwelt glaubt man zuweilen eine Bedrohung zu spüren. Düstere Klänge verstärken die Beklommenheit. Ich fühle mich winzig und vom Wasser verschluckt. Ich möchte mich freistrampeln und die Oberfläche durchbrechen, aber irgendetwas hält mich zurück. Wahrscheinlich ist es das Geheimnis des Meeres, dessen Sirenenklang in mir die Hoffnung aufsteigen lässt, dass die Natur, in all ihrer Pracht, von der Menschheit bewahrt werden kann. Read more

Altweibersommer am Zwenkauer See

Die wunderbare Lotti vom Blog Zicklein & Böckchen hat zur Blogparade "Eure Stadt/Euren Kiez/Euren Ort mit Kind" aufgerufen. Wir machen gerne mit und entführen euch in einen Teil des Leipziger Neuseenlandes. Wir nutzen das sonnige Septemberwetter, um einen Ausflug an den Zwenkauer See zu machen. Unsere Reise starten wir mit dem Zug, der uns bis nach Gaschwitz bringt. Von hier aus geht es mit den Rädern weiter bis zum See. Wir genießen den warmen Tag in der Natur fernab vom Großstadtlärm. Little J. gluckst im Anhänger fröhlich vor sich hin, während sein großer Bruder neben dem Papa in die Pedalen tritt. Read more