Belgravia von Julian Fellowes (Rezension)

Brüssel, 1815. Am Vorabend der Entscheidungsschlacht Napoleons bei Waterloo versammeln sich beim berühmten Ball der Duchess von Richmond die Reichen und Schönen des Landes. Aber nicht nur die Oberschicht wird zum Tanz gebeten, sondern auch der ehrgeizige Geschäftsmann James Trenchard und seine Familie. Die Einladung hat er allerdings nicht unbedingt seinen findigen Ideen zu verdanken, die Armee immer wieder mit notwendigen Gütern zu versorgen, sondern vor allem seiner liebreizenden Tochter Sophia, die mehr als nur in Freundschaft mit dem Neffen der Gastgeberin, Edmund Bellasis, verbunden ist. Die beiden hüten ein Geheimnis, welches über ihren Tod hinaus für Furore sorgen wird. Read more