Frühstück mit Meerblick von Debbie Johnson (Rezension)

Lauras Mann ist vor zwei Jahren bei einem Unfall gestorben. Die fünfunddreißigjährige Mutter bleibt mit ihrer Tochter Lizzie und ihrem Sohn Nate zurück. Das Geld reicht gerade so zum Leben, aber es ist nicht genug für einen Familienurlaub übrig. Spontan nimmt Laura einen Ferienjob an und zieht mit ihren recht mürrischen pubertierenden Kindern aus dem Großstadtlärm Manchesters in ein kleines Cottage, das eingebettet in der idyllischen Landschaft Dorsets liegt. Während ihrer Arbeit im Comfort Food Café beginnt Laura sich langsam wieder dem Leben zuzuwenden, was nicht nur an der wohlwollenden Café-Besitzerin und ihren Gästen liegt, sondern auch an dem attraktiven Tierarzt Matt. Read more