Tell me three things – Julie Buxbaum (Rezension)

Nach langer Zeit habe ich wieder einmal ein Buch für Jugendliche lesen. Nein, eigentlich stimmt das nicht so ganz. Ich habe ich diesen Roman regelrecht verschlungen und konnte ihn kaum mehr aus der Hand legen. Julie Buxbaum versteht es ganz meisterhaft, durch ein Detektivspiel, welches sich vor allem durch sehnsuchtsvolle Zwischentöne und das Wachsen emotionaler Reife auszeichnet, ihre Leser an eine hervorragende Geschichte um das Erwachsenwerden zu fesseln. Mit dem Versuch der Enttarnung begegnet Jessie nicht nur ihren Mitmenschen auf eine neue herausfordernde Art, sie entdeckt ihre eigene Kraft, nicht länger nur ein Opfer der Umstände zu sein.

Read more