Bibel kreativ – Das Neue Testament ganz lebendig erfahren (Rezension)

Darf man in der Heiligen Schrift Textstellen markieren? Sollte man in der Bibel gar seine eigenen Überlegungen festhalten? Ist das nicht ein bisschen geschmacklos? Auf gar keinen Fall, meint das Katholische Bibelwerk und setzt sogar noch eins obendrauf. Neben der Einheitsübersetzung des Neuen Testaments, welches im eleganten Gewand daher kommt und viel Raum für eigene Gedanken liefert, präsentiert der Verlag zudem ein äußert inspirierendes Begleitheft voller DIY-Vorlagen und Aufkleber, mit denen sich die Bibel ganz kreativ erkunden und beleben lässt.

Read more

Weißt du nicht, wie schön du bist? (Rezension)

Stacy und John Eldredge gehen in ihrem christlichen Ratgeber auf Entdeckungsreise zum Wesen echter Weiblichkeit. Fernab aller Klischees um Figurenmaße und Rollenmuster schlagen sie den Weg des Herzens ein. Kraft und Sanftmut, Wildheit und Verführung sind nur einige Attribute, die sie, neben dem Wunsch zu lieben und geliebt zu werden, aufspüren.

Read more

Wo mein Herz zu Hause ist von Joanne Bischof (Rezension)

Ella wird in ihrer Ausbildung zur Krankenschwester von Kolleginnen schikaniert und ihr elitärer Chef macht keinen Hehl aus seiner Abneigung gegen ihre Wissbegier, welche die junge Frau im Selbststudium stillt. Ella fühlt sich nicht geneigt nur Betten zu beziehen, doch 1890 ist noch nicht das Jahr für die Emanzipation der Frau. Als der Löwenbändiger Charlie aus dem derzeit gastierenden Zirkus mit einem fiebernden Baby in das Krankenhaus für die Oberklasse stürmt und alsbald mangels finanzieller Mittel vom Klinikleiter auf die Straße befördert wird, fasst sich Ella ein Herz und folgt Charlie, um dem kleinen Mädchen namens Holland zu helfen. Ella findet sich in einer Welt wieder, die unterschiedlicher zu dem Leben, das sie kennt, nicht sein könnte. Trotzdem fasst sie nicht nur große Zuneigung zur kleinen Holland, sondern verliert auch ihr Herz an einen Mann, der nicht nur Löwen bändigen kann, sondern auch ein großes Geheimnis in sich verwahrt.

Read more

Melchior und das Gold der Armen (Kinderbuchliebling)

Melchior ist der König des Goldes. Der Reichtum, welcher ihn umgibt, lässt die Menschen sich vor ihm verbeugen. Der Stern, welcher ihm erscheint, bringt Melchior jedoch dazu, zu einer Reise in ein fernes Land aufzubrechen, um ein neugeborenes Kind zu besuchen. Seine Untertanen wundern sich darüber, noch mehr allerdings, als sich Melchior wie ein Knecht vor dem Kind niederkniet und ihm seine kostbarsten Reichtümer schenkt. Des Königs Gefolgsleute beginnen an seinem Verstand zu zweifeln…

Read more

Morgen soll wieder mir gehören – Alyssa Quilala (Rezension)

Alyssa Quilala ist im neunten Monat schwanger, als sie merkt, dass etwas nicht stimmt. Schon den ganzen Tag hat sich ihr Baby nicht gemeldet. Die bereits zweifache Mutter macht sich Sorgen und fährt mit ihrem Mann in die Klinik. Dort angekommen, können die Ärzte den Herzschlag des Kindes nicht mehr finden.
Nach dem Verlust ihres kleinen Sohnes bricht für die tiefgläubige Alyssa die Welt zusammen. Sie sträubt sich gegen den Trost der Anderen und stürzt in Verbitterung. Erst ein Erlebnis mit ihrer kleinen Tochter macht Alyssa bewusst, dass sie dabei ist, sich selbst zu verlieren. Sie wendet sich Gott in ihrem Kummer zu und offenbart ihm ihre Schmerzen. Alyssa spürt bald, dass es Hilfe gibt, wenn “das Leben wehtut”.

Read more