Weihnachten im Haus Nummer 24 (Kinderbuchliebling)

Geheimniskrämerei im Mehrfamilienhaus! Im vergangenen Jahr stand am Nikolaustag ein großer Jutesack, gefüllt mit leckeren Süßigkeiten, vor Leonies Tür. Ehe sie ihn gemeinsam mit ihrem Bruder plündern kann, greift die Mama ein und stellt den Sack kurzerhand vor die nächste Tür. Ein Versehen, so erklärt sie es den Kindern. Doch war das wirklich so?

Weiterlesen „Weihnachten im Haus Nummer 24 (Kinderbuchliebling)“

Frohe Weihnachten, Zwiebelchen! von Frida Nilsson (Kinderbuchliebling)

Nichts wünscht sich Zwiebelchen mehr zu Weihnachten als ein Fahrrad und seinen Vater kennenzulernen. Beide Wünsche kann die Mutter ihrem Sohn, der eigentlich Stig heißt, nicht erfüllen. Für ein Fahrrad ist nicht genug Geld da und vom Vater will sie nichts wissen. Dafür tritt bald Karl in Zwiebelchens Leben – ein ungewöhnlicher Mann mit vielen Bartstoppeln und einem kurzen und einem langen Bein. Man sagt ihm nach, er könnte Hühner hypnotisieren. Das muss doch für etwas gut sein, denkt sich Zwiebelchen. Vielleicht kann Karl die Mutter dazu bringen, ihm ein Fahrrad zu kaufen?

Weiterlesen „Frohe Weihnachten, Zwiebelchen! von Frida Nilsson (Kinderbuchliebling)“

Hirsch Heinrich (Kinderbuchliebling)

Ein Hirsch mit prächtigem Geweih fährt mit der Eisenbahn und mit dem Schiff. Heinrich stammt aus China und muss eine lange Reise auf sich nehmen, um in den Tierpark zu gelangen. Dort angekommen, vermisst er zwar ein wenig seinen Wald, aber die Kinder lassen ihn sein Heimweh bald vergessen. Oft kommen sie in großen Scharren, füttern ihn mit Möhren und lachen mit ihm. Als der Winter einbricht und Weihnachten naht, werden die Besucher weniger. Heinrich fühlt sich einsam und als am Heiligabend gar niemand vorbeischaut, springt er über sein Gatter und läuft davon. Wird er das finden, wonach sein Hirschherz verlangt?

Weiterlesen „Hirsch Heinrich (Kinderbuchliebling)“

Es stand ein Stern in Bethlehem (Kinderbuchliebling)

An einem kalten Winterabend sitzen die Hirten am Feuer beisammen und sprechen über den Herrn der Welt, über den geschrieben steht, dass er bald kommen wird, um die Erde vom Banne des Bösen zu befreien. Und tatsächlich erscheint ihnen in dieser Nacht eine Schar von Engel, welche die Geburt von Jesus Christus in einem Stall verkünden. Die Männer folgen dem Stern, um dem Kind ihre Gaben zu bringen. Doch nicht nur die Hirten sind auf diesen funkelnden Stern aufmerksam geworden…

Weiterlesen „Es stand ein Stern in Bethlehem (Kinderbuchliebling)“

Tomte und der Fuchs von Astrid Lindgren (Kinderbuchliebling)

Es ist kalt im Winterwald und den Fuchs Mikkel treibt der Hunger um. Nachts läuft er zum Hof, wo die Menschen wohnen. Hinter den festlich erleuchteten Fenstern feiert die Familie Weihnachten und die Kinder spielen fröhlich mit ihren Geschenken. Hier muss es doch irgendwo etwas zu Essen für ihn geben, denkt sich Mikkel und schleicht zu den Ställen. Doch ehe der Fuchs dort Unheil anrichten kann, mischt sich ein kleiner Wichtel ein.

Weiterlesen „Tomte und der Fuchs von Astrid Lindgren (Kinderbuchliebling)“

Rotschwänzchen was machst du hier im Schnee? (Kinderbuchliebling)

Es ist Herbst und die Zugvögel sammeln sich, um in wärmere Gefilde zu fliegen. Nur das Rotschwänzchen mit seinem kaputten Flügel bleibt zurück. Aber anstatt traurig seinen Geschwistern hinterher zu blicken, fragt es sich, warum es überhaupt in den Süden reisen sollte. Als die Tage kürzer werden und mit ihnen der Frost kommt, verschwinden die Insekten, die das Rotschwänzchen so gern frisst. Wie soll es jetzt nur an Nahrung kommen?

Weiterlesen „Rotschwänzchen was machst du hier im Schnee? (Kinderbuchliebling)“

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz – William Joyce (Kinderbuchliebling)

Billy kommt mit einem kleinen Loch im Herzen zur Welt. Seine Mutter näht ihm ein Stofftier, halb Bär, halb Hase, mit einem kleinen Glöckchen in der Brust. Ollie Glockenherz wird zu Billys bestem Freund und weicht fortan nicht mehr von seiner Seite. Als einige Jahre später, Billy hat sich inzwischen zu einem gesunden kleinen Jungen entwickelt, Ollie von seinem Menschenfreund nach einem besonders schönem Nachmittag zum allerliebsten Kuscheltier erklärt wird, passiert etwas Magisches. Der Hasenbär, randvoll mit Liebe, platzt beinah vor Glück. Doch das Geständnis weckt im Reich der Spielzeuge Neid uns Missgunst.

Der einstige Jahrmarktkönig, der Harlekin Zozo, dem vor langer Zeit das Herz von einer schönen Ballerina gebrochen wurde, trennt die beiden Freunde, indem er Ollie von den Grusels – aus Schrott gebaute, unheimliche Helferlinge – entführen lässt. Billy macht sich auf, seinen Hasenbären zu retten, auch wenn er dabei seine Angst überwinden und gegen jede Menge Regeln verstoßen muss.

Weiterlesen „Die Abenteuer des Ollie Glockenherz – William Joyce (Kinderbuchliebling)“

Bella, Ben und das große Geschenk (Kinderbuchliebling)

Die kleine Bärin Bella saust auf ihrem Dreirad durchs verschneite Dorf. Ihr bester Freund Ben begleitet sie auf seinem Roller. Zusammen wollen sie auf den Marktplatz fahren, auf dem man gerade die Lichter eines wunderschönen Tannenbaums anzündet. Die beiden Bärchen sind begeistert und voller Weihnachtsfreude, denn morgen ist Heiligabend. Vorher haben die beiden allerdings noch kleine Heimlichkeiten zu erledigen. Ben möchte Bella einen tollen Wimpel für ihr Dreirad schenken und Bella hat eine neue Klingel für Bens Roller herausgesucht. Schade nur, dass in der Geldbörse der Bärchen zu wenig Münzen stecken, um die Sachen zu bezahlen. Nun ist guter Rat teuer!

Weiterlesen „Bella, Ben und das große Geschenk (Kinderbuchliebling)“

Ein Löwe in der Bibliothek! (Kinderbuchliebling)

Was für ein Schreck! Ein stattlicher Löwe stolziert durch den Eingang der Bibliothek und verschwindet zwischen den Bücherregalen. Die Aufregung ist groß! Verstößt das nicht gegen irgendwelche Regeln, fragen sich die Angestellten. Es heißt, man darf nicht brüllen. Es heißt, man darf nicht rennen. Doch, dass ein Löwe nicht die Bibliothek besuchen darf, steht nirgendwo geschrieben und weil es nirgendwo geschrieben steht, darf der Löwe vorerst bleiben. Aber nur, wenn er sich an die Regeln hält. Ob das funktioniert?

Weiterlesen „Ein Löwe in der Bibliothek! (Kinderbuchliebling)“

Larry Lemming. Auf die Klippe, fertig, los! (Kinderbuchliebling)

Dieser Lemming ist anders. Nicht nur, dass er einen Namen hat, ist ungewöhnlich. Larry hat auch überhaupt keine Lust darauf, dass zu tun, was die anderen von ihm erwarten. Und von einer Klippe springen, dass will er schon gar nicht! „Larry Lemming. Auf die Klippe, fertig, los!“ von John Briggs ist ein herrlich buntes Kinderbuch, über die Kunst, sich von äußerem Druck zu befreien und man selbst sein zu dürfen.

Weiterlesen „Larry Lemming. Auf die Klippe, fertig, los! (Kinderbuchliebling)“