Upcycling: Übertöpfe aus Konservendosen

Gestern beim Einkaufen haben mich zwei kleine Drachenbäume angelacht. Leider habe ich nicht daran gedacht, Übertöpfe mitzunehmen. Erst zu Hause merkte ich, dass ich keine passenden Töpfe mehr übrig hatte. Eine Notlösung fand ich in den Konservendosen, die ich momentan für einen Partyspielklassiker zu Big J.'s Kindergeburtstag sammle. Die Dosen lassen sich mit einfachen Mitteln schnell in Übertöpfe verwandeln. Read more

Ein Winter-Lichtkasten fürs Kinderzimmer

Im vergangenen Advent habe ich für die Jungs einen kleinen Lichtkasten mit winterlichem Flair gebastelt. Mit Bildern vom Entstehungsprozess kann ich leider nicht mehr dienen, da ich damals keine Fotos davon gemacht habe, aber ich versuche mich in einer kurzen Anleitung... Read more

Unser Adventskalender – ein praktischer Allrounder fürs ganze Jahr

Obwohl sich die Kerle in diesem Jahr einen Schokoladenkalender gewünscht haben, stelle ich euch heute einmal den Adventskalender vor, der uns in den vergangenen Jahren begleitet hat. Eigentlich handelt es sich um eine kleine Minikommode, die sich am ersten Dezember wie durch Zauberhand in einen Adventskalender verwandelt. Den Rest des Jahres dient sie in etwas veränderter Optik als Aufbewahrungsmöglichkeit für diversen Kram. Read more

Wir basteln Mal- und Notizhefte

Big J. malt gern und ich schreibe mir oft Notizen auf. Bei uns liegt daher immer unglaublich viel Papier herum. Deshalb haben wir uns überlegt, mal ein paar Hefte zu basteln, um zu Hause etwas mehr Übersicht zu haben und eventuell die Papierflut einzudämmen. Hier kommt unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung... Read more

Stempel mit Blatt-Motiven basteln

Wir sitzen Dank des nasskalten Oktobers nun wieder vermehrt am Esstisch im Wohnzimmertisch und schneiden, kleben und malen dort inmitten unserer aufgetürmten Bastelutensilien. Heute gibt es eine Anleitung, wie ihr Stempel leicht selber machen könnt. Als Motiv haben wir passend zum Herbst ein paar Blätter ausgesucht. Read more

Übertopf mal anders

Die Ausbeute meines letzten Flohmarktfundes zog sich leider auf dem Heimweg eine leichte Blessur zu. Die Kaffeekanne war mir allerdings zu schade, um sie einfach zu entsorgen. Ein paar Tage fristete sie ihr Dasein, angeschlagen, in der Küche auf dem Fensterbrett, bis mir die Idee kam, ihr neues Leben einzuhauchen - in einer anderen Funktion als ursprünglich beabsichtigt. Read more