Im Hause Longbourn von Jo Baker (Buchrezension)

"Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit", dass Jane Austen zu den Großen der Weltliteratur gehört. Auch ist es nicht verwunderlich, dass ihre Werke auch nach 200 Jahren nichts von ihrem Zauber eingebüßt haben und immer noch Schriftsteller inspirieren, auf den Pfaden von Austens Protagonisten zu wandeln und sie unter anderem Namen und an anderen Orten wiederauferstehen zu lassen. Die Autorin Jo Baker reist mit "Im Hause Longbourn" zurück in die Zeit von "Stolz und Vorurteil", dem wohl beliebtesten Werk von Jane Austen, allerdings nicht, um die Irrungen und Wirrungen der Elizabeth Bennet und ihres Mr. Darcys erneut zu thematisieren, sondern um einen Blick hinter die Kulissen von Longbourn zu werfen. Jo Baker gibt dem Dienstpersonal der Familie Bennet ein überaus lebendiges Gesicht. Read more

Das 10-Minuten-Projekt von Chiara Gamberale (Buchrezension)

Chiara Gamberale war für mich eine literarische Unbekannte, was wohl daran lag, dass nur eins ihrer Bücher bisher ins Deutsche übersetzt wurde. Mit "Das 10-Minuten-Projekt" weiß die italienische Autorin zu überzeugen und beschenkt uns nicht nur mit ein paar vergnüglichen Lesestunden, sondern packt obendrauf eine therapeutische Hilfe, welche, wenn wir es wagen, absolut alltagstauglich ist. Read more

Winterglücksmomente von Karen Swan (Buchrezension)

Passend zur Adventszeit wollte ich gern einen Roman lesen, der mich in weihnachtliche Stimmung versetzt. Da mich nicht nur das Buchcover angesprochen hat, sondern der Klappentext versprach, mich mit einer romantischen Geschichte nach London zu entführen, habe mich für Karen Swans "Winterglücksmomente" entschieden. Read more

Ein Winter-Lichtkasten fürs Kinderzimmer

Im vergangenen Advent habe ich für die Jungs einen kleinen Lichtkasten mit winterlichem Flair gebastelt. Mit Bildern vom Entstehungsprozess kann ich leider nicht mehr dienen, da ich damals keine Fotos davon gemacht habe, aber ich versuche mich in einer kurzen Anleitung... Read more

Das Nest – Cynthia D’Aprix Sweeney (Rezension)

In ihrem Debütroman erzählt Cynthia D'Aprix Sweeney die Geschichte einer New Yorker Familie, in der Geld das einzige Fundament der geschwisterlichen Beziehungen zu sein scheint. Doch was passiert, wenn einer "das Nest" beschmutzt und mit seinem unendlichen Leichtsinn das Erbe aller Geschwister inmitten der Finanzkrise riskiert? Wie agieren die anderen, die bereits zuvor jahrelang über ihre Verhältnisse gelebt haben? Die finanzielle Not lässt bei den Beteiligten alle negativen Charaktereigenschaften zu Tage treten. Read more

Wo ist das Christkind geblieben? von Frank McCourt – Kinderbuchliebling

Passend zum ersten Advent möchte ich euch heute eine Weihnachtsgeschichte vom Meistererzähler Frank McCourt vorstellen. Bekannt wurde er durch den Bestseller "Die Asche meiner Mutter", in dem er seine Kindheit und Jugend in Irland beschreibt und verarbeitet. Mit "Wo ist das Christkind geblieben" reist Frank McCourt ein weiteres Mal in die Vergangenheit seiner Familie. Read more