Oma’s Quarkkuchen

Ich liebe Quarkkuchen und backe ihn oft zu unseren Geburtstagsfeiern. Mein allerliebstes Rezept möchte ich gern mit euch teilen. Es ist einfach und traditionell, ganz auf Oma's Art und Weise zubereitet. Read more

Wie Liebe uns stärkt

Das Muttersein ruft in jeder Frau Kräfte wach. Es beginnt in der Schwangerschaft, wenn man die ersten Flügelschläge unter der Bauchdecke spürt und sagt, man fühle einen Schmetterling. Es passiert unter der Geburt, wenn sich das Ego auflöst, weil man loslassen muss, um diesem kleinen Wesen den Weg zu ebnen. Es ist um uns geschehen, wenn wir diesen Neuankömmling dann in den Armen halten und uns nur wundern können, über dieses kleine große Glück, das uns so sprachlos macht. Read more

Liebster Award

Die liebe Berenice von Phinabelle hat mich für den "Liebster-Award" nominiert. Vielen herzlichen Dank dafür. Berenice ist eine zweifache Mädchenmama und schreibt tolle Artikel über ihren Familienalltag. Besucht sie doch mal auf ihrem Blog. Nun beantworte ich gern folgende Fragen: Read more

Übertopf mal anders

Die Ausbeute meines letzten Flohmarktfundes zog sich leider auf dem Heimweg eine leichte Blessur zu. Die Kaffeekanne war mir allerdings zu schade, um sie einfach zu entsorgen. Ein paar Tage fristete sie ihr Dasein, angeschlagen, in der Küche auf dem Fensterbrett, bis mir die Idee kam, ihr neues Leben einzuhauchen - in einer anderen Funktion als ursprünglich beabsichtigt. Read more

Hab keine Angst!

In unserem Lieblingskinderbuch der Woche geht es um das Überwinden von Ängsten. Der kleine Kokosnuss hilft im Drachenabenteuer von Ingo Siegert "Hab keine Angst!" einem neuen Freund, seine Furcht zu verlieren. Read more

Von kleinen Fluchten und vom Zueinanderfinden

Wir gehen, um wieder zueinanderzufinden. Wenn das Fortgehen gar nicht das Abstreifen einer Rolle bedeutet, sondern der Perspektivwechsel dazu dient, Energie zu tanken für das eigene Selbst, das natürlich auch immer Vater bzw. Mutter ist. Das man geht, um immer wiederzukommen. Immer wieder, weil unsere Herzen sich nacheinander sehnen. Und das fühlt sich für mich richtig an. Read more

Sommerküche – Meine Top 5

Wenn es im Sommer ums Kochen geht, darf es ruhig eine schnelle Nummer sein. Ich habe keine Lust, lange am Herd zu stehen, wenn draußen die Sonne lacht und die Temperaturen steigen. Hier sind meine fünf kulinarischen Sommerlieblinge: Read more

Fünf Wahrheiten über das Zusammenleben mit Kerlen

Mein Zuhause teile ich mit meinem Mann und meinen beiden Söhnen, Big J. und Little J. Wie sich das bisher auf mich ausgewirkt hat, will ich euch heute kurz schildern. 1. Mein Wortschatz hat sich vermaskulinisiert. Seit der Geburt meiner Söhne verwende ich häufig Wörter, die ich früher kaum gebraucht habe: Tieflader, Raupenbagger, Rangierlok... Um es kurz zu machen, ich bin verbal motorisiert. Und das findet vor allem Big J. "echt stark". Read more