Veronika Smoor: Hoffnung leuchtet

Es sind herausfordernde Zeiten. Ungewöhnliche Umstände verlangen unsere ganze Kraft und Flexibilität. Sie mahnen uns zum Aushalten, auch wenn manchmal die Perspektive fehlt. Da kann der Optimismus schon mal mit in eine Art Dornröschenschlaf fallen. Als Veronika Smoor "Hoffnung leuchtet" schreibt, ahnt die Welt noch nichts von der Pandemie, welche sie überrollen wird. Dennoch hat das Buch alles im Gepäck, um zuversichtlich zu bleiben. Und auch, um mutig zu werden. Read more

Der Sternensammler

Ein mit Sternen besprenkelt der Nachthimmel befeuert unsere Sehnsucht – nach dem Ergründen der Unendlichkeit, nach dem Finden elementarer Antworten. Eine Sternschnuppe kommt als Verheißung daher. Sternbilder erzählen uns Geschichten. Wer möchte da nicht zum „Sternensammler“ werden. Dirk H. Lorenzen, Journalist mit dem Schwerpunkt Astronomie und Raumfahrt, packt alles Wissen über die Sterne in ein bestrickend schönes Buch. Read more

Das Flüstern der Bienen

Kann ein kleiner Junge das Leben anderer Menschen grundlegend verändern? Es muss sich schon um ein außergewöhnliches Kind handeln, welches das Schicksal eines ganzen Dorfes zu bestimmen vermag, während die Spanische Grippe und die Revolution im Mexiko des vergangenen Jahrhunderts wüten. Read more

Die kanadische Nacht

Durch die winterliche Weite Kanadas fährt ein Sohn seinem sterbenden Vater entgegen. Seit vier Jahrzehnten haben sich die Beiden nicht mehr gesehen. Es ist die letzte Bitte des Alten, die den Jüngeren dazu bewegt, sich von Deutschland aus auf den Weg machen. Sie sollen sich ein letztes Mal begegnen. Nur einer von beiden wird Worte finden. Auf der Autofahrt zum Krankenhaus taucht der Sohn noch einmal in die Vergangenheit ein, während das Licht schwindet und die kanadische Nacht anbricht. Der Sohn erinnert sich an Wendepunkte, prüft die Begriffe Bindung und Prägung. Die Fahrt zu seinem Vater wird somit auch eine Reise zu sich selbst sein ... Read more