Immerwährender Adventskalender

Advent. Was bedeutet dir diese besondere Zeit im Jahr? Erfüllt sie dich mit Vorfreude oder mit Hektik, weil du an all die Dinge denkst, die du noch erledigen möchtest? Manchmal pulsieren mehrere Gefühle gleichzeitig in uns. Aufregung, Sehnsucht, Erwartungsdruck. Auch Cornelia Mack weiß um diese Spannungen. Deshalb möchte sie uns einladen, die Adventszeit und deren Segen neu zu entdecken. Ihr „Immerwährender Adventskalender“ nimmt uns mit durch bedeutsame Wochen … Read more

Veronika Smoor: Coffee & Jesus

Zum Wachwerden, wenn die Müdigkeit uns einhüllt oder zum Auftanken nach kräftezerrenden Begegnungen, nach turbulenten Momenten – wir alle greifen gerne zu einer Tasse Kaffee, um uns eine Auszeit zu gönnen. Veronika Smoor serviert in „Coffee & Jesus“ zum Koffeinkick eine Auswahl erfrischend, spiritueller Texte, deren feinsinnige Alltagstauglichkeit man wunderbar während der Kaffeepause genießen kann, statt dem gewohnten Automatismus zu folgen und zum Handy zu greifen …  Read more

Du sollst frei sein

Berufliches Scheitern und ein Burn-Out zwingen Cornelia Schmid ihr Gottesbild zu überdenken. Jahrelang hielt sie Gott für eine angsteinflößend Autorität, die statt Stabilität Unsicherheit bringt. Meint Gott es wirklich gut mit mir? In ihrer persönlichen Krise findet sie für sich neue Antworten, mit deren Auswirkungen sie so nie gerechnet hätte. Read more

Erfüllt

Die Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies ist tief in uns verwurzelt. Wir versuchen sie mit Glücksgefühlen zu stillen, denen wir nachjagen, die wir uns aus Äußerlichkeiten zusammenstehlen - Traumreise, Traumjob, Traumhaus. Wir mühen uns mit aller Kraft darum und bleiben dennoch Durstige. Elke Mölle ermutigt uns, das Streben nach immer mehr, gegen die Gegenwart Gottes hier auf Erden einzutauschen. In "Erfüllt" erzählt sie davon, wie wir eine Zufriedenheit erlangen, die bleibt. Read more

Veronika Smoor: Hoffnung leuchtet

Es sind herausfordernde Zeiten. Ungewöhnliche Umstände verlangen unsere ganze Kraft und Flexibilität. Sie mahnen uns zum Aushalten, auch wenn manchmal die Perspektive fehlt. Da kann der Optimismus schon mal mit in eine Art Dornröschenschlaf fallen. Als Veronika Smoor "Hoffnung leuchtet" schreibt, ahnt die Welt noch nichts von der Pandemie, welche sie überrollen wird. Dennoch hat das Buch alles im Gepäck, um zuversichtlich zu bleiben. Und auch, um mutig zu werden. Read more

Der Bullerbü Komplex und die Kunst es gut sein zu lassen

Eine heile Welt gezeichnet von Familienidyll und Selbstversorgung platziert in eine unerträglich schöne Natur - das ist der Traum vieler Deutscher. Zumindest eine Vorstellung, die sich zwischen Wunsch und Fremdvorgabe in unseren Köpfen eingenistet hat. Bullerbü, das ist ein Sehnsuchtsort. Einfach, sinnvoll. Hier leben brave Kinder und stets entspannte Eltern. Alle sind immer lustig. Und dieses Idealbild, das wir gerne über unseren turbulenten Alltag stülpen möchten, überfordert und erschöpft uns. Dessen ist sich Lars Mandelkow sicher, denn er meint, dass es endlich an der Zeit ist, "es gut sein zu lassen". Read more

Adventsmomente

Veränderte Umstände tragen uns in diesem Jahr in den Advent. Vielleicht auch eine Gelegenheit, die Zeit bis Weihnachten besinnlicher zu verbringen. Elisabeth Vollmer gibt uns mit "Adventsmomente" einen Raum dafür. Ihr liebevoll gestaltete Tagebuch regt zum Lesen, Innehalten und Schreiben an. Read more

Rachel Hollis: Schmink’s dir ab

Du allein bist verantwortlich für dein Leben. Ein ziemlicher harter Tobak von Satz, verflechten wir uns doch gern mit Schicksalsglauben und füllen Rückblenden mit Schuldzuweisungen. Aber können wir uns so verändern? Schmink's dir ab, meint Rachel Hollis und versucht in ihrem sehr persönlichen Buch alle Lebenslügen zu entlarven, die unseren Alltag belasten. Read more

Die leisen Weltveränderer

Das Spannungsfeld zwischen dem Wunsch abgeschieden zu leben und der sehnsüchtigen Nähe nach den liebsten Menschen, das nennt Debora Sommer das Gefühl des Fremdseins in der eigenen Heimat. Damit meint sich nicht nur den Wohnort, sondern vor allem auch die geistliche Gemeinschaft. Als Introvertierte kostet sie die Verbindung zu anderen Menschen viel Energie, überfordert sie zuweilen. Doch ist sie deshalb als Christin weniger wert, weil ihr die Eigenschaften der Gastfreundschaft, der Zugänglichkeit fehlen? Debora Sommer bringt andere, wichtige, besondere Qualitäten mit. Und die tun einer Gemeinschaft ebenso gut. Mit ihrem Buch "Die leisen Weltveränderer" will sie anderen Christen Mut machen, ihr ureigenes Selbst ganz unverzagt und liebevoll zu leben. Read more

Dezembertage – 31 x Inspiration, Genuss und Liebe (Rezension)

Im letzten Monat der Jahresuhr liegt das Funkeln der Vorfreude, die Verheißung der Weihnacht und die stille Hoffnung auf ein großes Geschenk, das unser Herz mit Frieden auskleidet. Im Dezember verstecken sich aber auch allerhand Möglichkeiten, um sich von Stress und Hektik aus der Bahn werfen zu lassen. Mit ihrem Buch "Dezembertage" beschenken Corien Oranje und Mariska Vos ihre Leser mit ein paar sorgsam ausgewählten Ruheinseln im turbulenten, im geselligen, im lichtschönen Wintermonat, der eine ganz besondere Ankunft feiern will. Read more