Das Geheimnis ausgeglichener Mütter

Machen wir uns nichts vor. Mama zu sein, ist die wunderbarste Aufgabe – ein Leben lang. Zuweilen aber auch die, welche uns am meisten herausfordert. Mitten in all den Veränderungen des Alltags versuchen wir auf Kurs zu bleiben und jonglieren mit Vereinbarkeiten. Hinzu kommt in einer schnelllebigen Zeit, Erwartungsdruck von außen und ein eigener innerer Antreiber, dem wir Dank der Perfektionismusfalle nie genügen können.

Die renommierte Kinder- und Jugendärztin Dr. Karella Easwaran begegnet ihnen seit Jahren in ihrem Praxisalltag – den besorgten, den erschöpften Müttern. Ihnen will sie zur Seite stehen, weil sie als zweifache Jungs-Mutter ganz genau weiß, wie wichtig es für das gesamte Familiengefüge ist, dass es der Mutter gut geht, dass sie stabil und ausgeglichen ist. Mit ihrem Ratgeber “Das Geheimnis ausgeglichener Mütter” bietet Karella Easwaran eine Kraftquelle an, die Methode des Beneficial Thinking.

Den Gewinn eines vorteilhaften Denkens hat die Autorin bereits in ihrem Erstling “Das Geheimnis gesunder Kinder” beschrieben. Nun erklärt sie die Elemente der Mind-Body-Medizin den Müttern und zeigt zugleich konkrete Übungen und Anwendungsschritte, welche alte Denkmuster positiv verändern.

Madame Amy und die Zähmung des Krokodils

Die Kraft der guten Gedanken, das ist sicher nicht neu. Wie man sie aber ganz praktisch in den Alltag einer Mutter einflechten, die sich oft im Hamsterrad rotieren sieht, das zeigt uns die ganzheitlich denkende Ärztin auf eine sehr fachkundige wie auch einfühlsame Weise. Es ist enorm, welchen Anteil unser Gehirn dabei hat, dass wir uns ausgeglichen fühlen und wie wir es bewusst erreichen, auch in Krisenzeiten aktiv und gelassen zu agieren.

Emphatisch und warmherzig kommt dieses Buch daher und entpuppt sich als Umarmung einer klugen Freundin. Dr. Karella Easwaran ermutigt uns, das Leben anders bewerten, um es nicht nur zu stemmen, sondern zu genießen.


Das Geheimnis ausgeglichener Mütter
Dr. Karella Easwaran
Kösel Verlag

One Reply to “Das Geheimnis ausgeglichener Mütter”

Rede mit! (Kommentare werden manuell freigeschaltet)