Herbstspielzeit – Kinderspiele im Test

(Werbung, unbezahlt)

Brett- und Kartenspiele boomen seit einer ganzen Weile wieder. Vor allem der Lockdown im Frühjahr bescherte den Spielverlagen deutlich mehr Absatz. Corona macht sogar das schon leicht angestaubte Puzzle wieder in den Haushalten beliebt. Auch wir haben unseren Spielevorrat aufgestockt. Unsere Lieblingsspiele für den Herbst möchte ich euch heute zeigen.

Speedy Roll

Kurz nachdem Speedy Roll zum Kinderspiel des Jahres 2020 gekürt wurde, gab es das Spiel über den Sommer nicht mehr im Handel oder wurde zu horrenden Preisen von Drittanbietern verkauft. Inzwischen – pünktlich zur Herbstsaison – ist es wieder überall erhältlich. Und das Ausprobieren lohnt definitiv. Ich setze euch die Links falls euch eins der Spiele interessiert. Aber nun mehr über das prämierte Kinderspiel aus dem Hause Piatnik:

Darum geht es: Es ist Herbst geworden und der Igel beeilt sich, zurück nach Hause zu kommen. Unterwegs sammelt er Vorräte für den Winter ein. Ein bis vier Spieler können hier eine kooperative Variante spielen oder einen Wettlauf starten. Der Igel der als fussliger Tennisball daherkommt wird über den Waldboden gerollt, auf dem Apfel, Pilze und Blätter liegen. Welche Dinge haften bleiben, entscheiden über den Weg, welchen der Igel geht. Aber Achtung der Fuchs ist dem Igel auf den Fersen!

Unsere Meinung: Speedy Roll ist ein rasantes und spannendes Familienspiel für Kinder ab vier Jahren, das uns in beiden Varianten gefallen hat. Der Igel besitzt einen besonderen Niedlichkeitsfaktor. Außerdem ist der Spielplan sehr stimmungsvoll und erinnert an einen Spaziergang durch den bunten Herbstwald.

Alter:ab 4 Jahren
Spieleranzahl:1 bis 4 (kooperativ auch schon mit 5 Personen gespielt)
Verlag:Piatnik

Hamsterbande

Auch Hamsterbande von Haba ist ein kooperatives Spiel für 1 bis 4 Spieler. Es geht auch hier um eine gute Vorratshaltung, um über den Winter zu kommen. Toilettenpapier wird übrigens nicht gebunkert.

Darum geht es: Die Hamster sammeln Karotten, Klee und Getreide. Diese wachsen über dem Bau und müssen von den Tieren eingesammelt und in die verschiedenen Vorratskammern gebracht werden. Das funktioniert über verschiedene mechanische Fortbewegungsmittel. Doch Achtung: die Nahrung muss eingesammelt werden, bevor die bunten Blätter vom Baum gefallen sind!

Unsere Meinung: Ein herrlich interaktiver Spielplan, an dem die Kinder jede Menge Freude haben. Wer braust nicht schon gerne mit Lore und Gondel durch den Bau oder tobt durchs Laufrad. Hamsterbande punktet mit einem einzigartigen Konzept, das Kinder gern auch mal alleine ausprobieren.

Alter:4 – 8 Jahre
Spieleranzahl:1 bis 4
Verlag:Haba

Nuss voraus!

Auch das Eichhörnchen braucht Futter, um über den Winter zu kommen. Nuss voraus! ist ein elektronischen Such- und Findespiel aus dem Hause Ravensburger für Spieler ab 4 Jahren.

Darum geht es: Zusammen verstecken die Spieler Nüsse unter dem Waldboden. Wenn der Eichhörnchen Magen knurrt, müssen die Schätze gehoben werden. Aber wo waren sie noch mal, die goldenen und braunen Nüsse? Der Würfel bestimmt die Anzahl der Wegfelder, der Spieler wählt die Richtung. Liegt er richtig, freut sich das Eichhörnchen, ansonsten wird laut gemerkt.

Unsere Meinung: Ein sehr witziges Spiel, in dem es darum geht, die Merkfähigkeit zu trainieren. Das macht Nuss voraus! auch für ältere Spieler interessant. Also am besten Enkel und Großeltern gemeinsam an den Tisch setzen, Nüsse suchen und sich über die Geräusche des Eichhörnchens freuen.

Alter:ab 4 Jahren (gemeinsam mit den Großeltern besonders schön!)
Spieleranzahl:2 bis 4
Verlag:Ravensburger

Yam Yam

Das Kartenspiel Yam Yam aus dem Zoch Verlag ist schon ein paar Jährchen älter und nicht mehr überall erhältlich. Ich stelle es euch trotzdem vor, weil es so schön ist. Vielleicht könnt ihr es noch irgendwo bekommen.

Darum geht es: Vor dem Winterschlaf schlagen sich die Igel die Bäuche voll. Doch dabei können sie geradewegs die Zeit vergessen. Wenn der Schnee kommt, ist es zu spät, weitere Leckerbissen zu suchen. Hier zählt, den richtigen Zeitpunkt zu finden, die Igel gesättigt in das Kuschelbett zu legen, ehe der Winter die Welt regiert.

Unsere Meinung: Yam Yam ist ein wunderbares, stimmungsvolles Spiel in den Herbst- und Wintermonaten für Kinder ab vier Jahren. Der Ablauf des Kartenspiels ist schnell erklärt. Ganz bezaubernd sind die charmanten Illustrationen!

Alter:ab 4 Jahren
Spieleranzahl:2 bis 4
Verlag:Zoch

Rede mit! (Kommentare werden manuell freigeschaltet)