Schoko-Birnen-Kuchen

Einen kleinen süßen Gruß in ein wunderbares Wochenende sende ich euch. Vielleicht habt ihr ja Lust, dieses unkomplizierte Rezept auszuprobieren. Der Gang an den Herd lohnt sich. Versprochen. Der saftige Schoko-Birnen-Kuchen lässt sich ganz wunderbar mit einem Kaffee im Garten oder auf dem Balkon genießen. Denn an diesem Herbstwochenende lockt uns die Sonne definitiv nach draußen. Habt es fein!

Schoko-Birnen-Kuchen

Ihr braucht für den Teig:

  • 215 Gramm Mehl vermischt mit 2 Teelöffeln Backpulver und einem Teelöffel Natron
  • 85 Gramm Kakaopulver
  • 150 Gramm Zucker
  • 170 Milliliter Wasser
  • 60 Milliliter Pflanzenöl (z.B. Maiskeimöl)
  • 180 Gramm Joghurt
  • 2 Eier

sowie

  • 1-2 Birnen

Verrührt die Zutaten miteinander zu einem glatten Teig und gebt diesen in eine gefettete Form. Schält dann die Birnen, schneidet sie in Spalten und legt sie auf den Teig. Bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen backt der Kuchen etwa 40 Minuten.

Guten Appetit!

2 Replies to “Schoko-Birnen-Kuchen

Rede mit! (Kommentare werden manuell freigeschaltet)