Das neue Bibel kreativ Programm

(Beitrag enthält Werbung)

Bereits im vergangenen Jahr, als ich auf der Leipziger Buchmesse am Stand des Katholischen Bibelwerks das Neue Testament zum Selbstgestalten entdeckte, war ich fasziniert davon, biblische Texte nicht nur auf kreative Weise beleben zu dürfen, sondern eine Möglichkeit gefunden zu haben, in einem meditativen Vorgang, heilige Worte in mir wirken zu lassen. Der Verlag hat inzwischen nachgelegt und erweitert sein Bibel kreativ Programm nicht nur um Aufkleber- und Vorlagenhefte. Ein Methodenbuch liefert Anfängern, Fortgeschrittenen und Arbeitsgruppen Ideen, die man vielleicht im neuen Psalmen-Buch ausprobieren möchte. Zudem gibt es ein feines Schmankerl, das in einem schönen rosafarbenen Leineneinband daherkommt und auf hochwertigem Papier einen Rahmen bietet, spirituelle Impulse, Gedanken und Bibelstellen gestalterisch festzuhalten. Gern möchte ich euch die Produkte vorstellen.

Ich bin Anfänger. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, es gehört schon etwas Überwindung dazu, sich mit Stiften und Aufklebern an die Heilige Schrift zu wagen. Im Kopf pocht der Perfektionismus, der ein grandioses Endergebnis verlangt. Doch das ist genau der Fehlerteufel, der etwas ziemlich Wichtiges kaputt macht – nämlich jenes gute Gefühl, das sich aufbauen will, sobald man eine Bibelstelle für sich entdeckt hat, die etwas im Inneren zum Klingen bringt. Also lesen, wirken lassen und beginnen.

Die Psalmen – zum Selbstgestalten. Traust du dich?
Gehversuche und erste Schritte

Genug Inspiration findet man auf jeden Fall. Inzwischen liegen zwei DIY-Vorlagenhefte sowie zwei Stickerhefte vor. In letzteren sind jeweils über 100 Aufkleber versammelt, mit denen sich Bibel und Psalmenbuch schnell und unkompliziert beleben lassen. Die Vorlagenhefte punkten mit ganz unterschiedlich designten Papiermustern. Daneben finden sich Handlettering-Vorschläge, die sich abpausen lassen, Vorlagen zum Abmalen oder Ausschneiden und auch bunte Stickerbögen liegen dem Heft bei. An Hilfsmaterialien mangelt es also ganz sicher nicht, um mit der kreativen Bibelarbeit loszulegen.

Stickerhefte und DIY-Vorlagenhefte

Im bunten Design zur inneren Ruhe

Wer trotzdem noch einen Anstoß braucht, um zu Stift, Schere und Papier zu greifen, den will das Katholische Bibelwerk mit dem neu veröffentlichten Methodenbuch mit allerbesten Kräften unterstützen. Hier präsentieren sich unglaubliche Ideen, die meisterhaft in Szene gesetzt wurden. Doch es geht nicht nur um eine Starthilfe in Richtung des kreativen Prozesses, es dreht sich auch um das Miteinander. Bibel kreativ liefert Anregungen, wie sich Workshops gestalten lassen. Das ist eine sehr schöne Idee, die beweist, dass wir gemeinsam still werden können und dass wir uns während der kreativen Arbeit miteinander bewegen können, um uns innerhalb des Schaffens offen zu begegnen.

Für die Gruppenarbeit konzipiert, aber auch für das selbstständige Arbeiten geeignet: Das Methodenbuch
Das Methodenbuch enthält 12 Modellentwürfe und jede Menge Kreativideen.

Wie anfänglich bereits erwähnt, gibt es auch neue spirituelle Tagebücher. Eines davon finde ich besonders schön gemacht. Goldfarbene Letter verschmelzen mit einem rosafarbenen Leineneinband. Drinnen finden wir auf Rasterpapier genug Freiraum, um uns auszuprobieren. Die Stickerhefte und Vorlagenbücher bieten definitiv eine hilfreiche Unterstützung, Gedanken oder Bibelstellen, die uns bewegen, zu untermalen und hervorzuheben.

Viele Anregungen und Ideen zum Kreativen Gestalten findet ihr übrigens bei Bibel kreativ. Produkte und Bücher könnt ihr im Shop von Bibelwerk anschauen und bestellen.

Rede mit! (Kommentare werden manuell freigeschaltet)