Frohe Weihnacht mit Marjolein Bastin – Ein Hausbuch von Coppenrath (Rezension)

Im prächtigen Vorleseband “Frohe Weihnacht” hat der Coppenrath Verlag sie alle versammelt, die allerbesten Komponisten, Geschichtenerzähler und Poeten, die von Weihnachtsfreuden erzählen und tönen. Stimmungsvoll umspielen dabei die Illustrationen von Marjolein Bastin alte und neue Weisen und machen dieses Buch zu einem kostbaren Gefährten für eine wunderbare Reise durch den Advent.

OH, du schöne Weihnachtszeit

Während die Schwibbögen und Sterne in den Fenstern leuchten, die Kerzen auf den tannengrünen Kränzen brennen, durchzieht ein Weihnachtsduft aus Räucherware, Lebkuchen und (Kinder-)Punsch das Haus. Es ist eine heimelige Atmosphäre, in der wir es uns gemütlich machen wollen mit den schönsten Geschichten, Liedern und Gedichten zur Weihnachtszeit. Ein dickes Buch liegt schwer auf dem Schoss, auf dessen Einband Christrosen blühen und ein Eichhörnchen die Apfelernte bewacht. Die Hände öffnen den golden Buchschnitt, der im Kerzenlicht einladend funkelt und als strahlende Pforte zu einem bestrickenden Weihnachtsmärchen fungiert. Und so finden wir Text und Ton in verführerischen Bildwelten…

Hier darf der Schneemann mit dem Schnee-Elfchen Hochzeit feiern und eine Kerze namens Hoffnung allen verloschenen Lichtern neues Leben spenden. Margret Rettich verwandelt den Weihnachtsbraten in eine treue Freundin. Der kleine Tannenbaum im Wald möchte unbedingt zum Weihnachtsbaum werden. Regina Schwarz erzählt, wo man am besten Geschenke verstecken kann. Erwin Strittmatter berichtet über einen gar merkwürdigen Weihnachtsmann aus der Lumpenkiste. Der hat nicht nur ordentlich Hunger, sondern auch Nachwuchs bekommen. Das wohl schönste Weihnachtslied, das in diesem Jahr besonders Jubiläum feiert, ist in mehreren Sprachen abgedruckt. So können wir nicht nur “Stille Nacht, heilige Nacht” singen, sondern auch “Sainte Nuit”.

Was für ein Schmuckstück!

Die Illustrationen sind nicht nur ein Augenschmaus, sie wecken eine tiefe Sehnsucht nach einem Leben im Einklang mit Flora und Fauna. Marjolein Bastin trägt ihr Herz auf der Pinselspitze. Sie versteht es meisterhaft, ihren Geschöpfen eine Bandbreite an Emotionen aufzumalen ohne sie deren Natürlichkeit zu berauben. Neugierig, verschmitzt, zärtlich kommen sie daher, die Eichhörnchen, die Langohren, das Federvieh, die Mäuschen – und sind allesamt absolut liebenswert.

Unterhaltsam, nachdenklich, witzig und weise, all das ist das Hausbuch “Frohe Weihnacht”, vor allem aber ist es stimmungsvoll schön. In diesem Band offenbart sich ein weihnachtlicher Familienschatz, der die unbändige Lust am Vorlesen, Fabulieren und Singen weckt.


Informationen zum Buch:

Frohe Weihnacht – Das Hausbuch der schönsten Geschichten, Lieder und Gedichte
mit Illustrationen von Marjolein Bastin
Coppenrath Verlag


Noch mehr Weihnachtsfreude findest du hier.

Kommentar verfassen