Muffins mit zartschmelzendem Schokoladenkern

Wenn die Temperaturen hier nach ein paar grauen Junitagen wieder ansteigen und uns die Lust auf Kuchen überfällt, darf es gerne eine Variante sein, die in der Hitze nicht matschig wird. Stattdessen nutzen wir die Kraft der Sonnenstrahlen, um uns den köstlichen, zartschmelzenden Kuchenkern aus Kokos-Schokolade auf der Zunge zergehen zu lassen. Hier kommt das Rezept:

 

Ihr braucht für den Kuchenteig:

  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 80 Gramm Zucker
  • 100 Gramm weiche Butter
  • 200 Milliliter Buttermilch
  • 2 Eier
  • 3 Esslöffel Kakaopulver

Sowie für die Füllung:

  • 100 Gramm weiße Kokosschokolade

Verrührt die Zutaten für den Teig miteinander und gebt davon in je ein Muffinförmchen einen Esslöffel. Dann legt ein bis zwei Stückchen der Kokosschokolade darauf und portioniert einen weiteren Esslöffel des Kuchenteiges darüber. Backt die Muffins anschließend bei 180 Grad für etwa 25 Minuten im Ofen.

Guten Appetit!

5 Replies to “Muffins mit zartschmelzendem Schokoladenkern

  1. Köstlich liebe Katja. 😋👌
    Ich mag sehr, wie unkompliziert aber doch raffiniert das Rezept ist.
    Vielen lieben Dank für‘s Teilen! Auch im Namen meiner Lieben…..🙏🏼☺️
    Liebe Grüße vom Muffin-Fan Doreen.

    1. Vielen Dank, liebe Doreen. Ich freue mich sehr, wenn das Rezept deinen bzw. euren Geschmack trifft. 🙂
      Kommt gut durch die Sommerhitze. Heute passt ja wahrlich ein Eisbecher viel besser. Oder man kombiniert den Kuchen mit einem Eiskaffee. 😉
      Ganz liebe Grüße Katja

Kommentar verfassen