1000 Fragen an dich selbst #4

Johanna vom Blog pinkepank startet mit den Fragen aus der Flow in die vierte Runde. Heute geht es unter anderem um Märchen, Nervosität und das eigene Zuhause. Hier sind meine Antworten:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

61. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?
Ja, daran glaube ich.

62. Auf wen bist du böse?
Ich bin auf niemanden böse. Manchmal ärgere ich mich über Leute oder Dinge, aber meist nicht lange.

63. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Ja, fast jeden Tag.

64. Was hat dir am meisten Kummer bereitet?
Das Sterben von Menschen, die man liebt.

65. Bist du das geworden, was du früher werden wolltest?
Ich wollte Bibliothekarin werden. Vielleicht bin ich das jetzt auf kinderbuch-liebling.de. So eine Art Online-Bibliothekarin für Kinderbücher. 😉

66. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten?
Rock/Pop. Ich mag auch viele Sachen aus den 60ern, 70ern, 80ern. Bei einigen Songs gibt es kein Halten für mich und dann tanzen wir auch gern mal zu lauter Musik im Wohnzimmer oder in der Küche.

67. Welche Eigenschaft schätzt du an einem Geliebten sehr?
Loyalität

68. Was war deine größte Anschaffung?
Unser Bett. Ein Schreiner in Berlin hat es gemacht. Es kommt ganz ohne Schrauben aus und wird nur zusammengesteckt. Ich finde es großartig.

69. Gibst du Menschen eine zweite Chance?
Ja, auch eine dritte und vierte.

70. Hast du viele Freunde?
Ich habe eine Handvoll gute Freunde.

71. Welches Wort bringt dich auf die Palme?
Kokosnuss.

72. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen?
Nein.

73. Wann warst du zuletzt nervös?
Ein bisschen vor der ersten Schwimmstunde meines ältesten Sohnes am Anfang dieser Woche. Aber es gab im Nachhinein gar keinen Grund.

74. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause?
Vor allem die Kerle. Es ist zudem ein Ort mit selbstgemachten Dingen, vielen Büchern, Kissen, Flohmarktfunden. Hier harmonieren Holzmöbel mit luftigen Vorhängen und bunten Farbtupfern. Es ist nie ganz ordentlich und überall findet sich Spielzeug und Papier. Oft duftet es nach Gebackenem oder Gekochtem. Insgesamt dominiert in unserem Zuhause eine fröhliche und kuschelige Gemütlichkeit.

75. Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen?
Im Radio oder im Internet.

76. Welches Märchen magst du am liebsten?
Jorinde und Joringel. Östlich von der Sonne und westlich vom Mond. Die sechs Schwäne. Es ist wunderbar mit den Jungs wieder auf Märchenreise zu gehen. Oft entdeckt man im Wiederlesen sehr viel Neues. Als Kind mochte ich gern die Märchen von Charles Perrault. Leider besitze ich von ihm kein Buch mehr. Meine Großmutter war eine echte Märchenliebhaberin.

77. Was für eine Art Humor hast du?
Das kommt auf die Tagesform an, mal trocken, mal leicht, mal selbstironisch und selten gar keinen.

78. Wie oft treibst du Sport?
Zählt schnelles Spazierengehen?

79. Hinterlässt du einen bleibenden Eindruck?
Nicht beim ersten Mal. Ich bin ein stilles Wasser.

80. Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten?
Meine Familie. Meine Familie.

4 Kommentare zu „1000 Fragen an dich selbst #4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s