Verliebt bis über alle Sterne – Susan Elizabeth Phillips (Rezension)

Piper Dove hat es nicht leicht. Ihr erster Job als Privatdetektivin stellt sie vor eine absolute Herausforderung. Der Auftraggeber hat sie darauf angesetzt, Cooper Graham, den früheren Star-Quarterback der Chicago Stars, zu beschatten. Leider fliegt Pipers Tarnung immer wieder auf und ihre gerade erst begonnene Karriere scheint dahin – bis Cooper Graham sie widerstrebend selbst als Security für seinen neueröffneten Nachtclub engagiert. Es dauert nicht lange, bis aus der geschäftlichen Verbindung mehr wird und es zwischen den beiden Streithähnen zu knistern beginnt.

Phillips_SVerliebt_bis_ueber_alle_CS8_181296

Piper, die alles daran setzt, ihre Berufsehre wiederherzustellen und Cooper vor jeglichen Unannehmlichkeiten, wie aufdringlichen Fans und übler Nachrede im Internet schützt, wird bald klar, dass der attraktive und charismatische Mann in ernsthaften Schwierigkeiten steckt, als er eines Nachts hinterrücks von einem Unbekannten attackiert wird. Die furchtlose Frau, deren Vater sie einst mit harter Hand erzog, will den Ex-Profisportler beschützen. Koste es, was es wolle. Zu spät merkt sie, dass sie dabei ihr Herz an Cooper verloren hat. Aber wird der Mann, der einige Klassen über ihr spielt, sich ernsthaft auf sie einlassen?

Susan Elizabeth Phillips kehrt mit „Verliebt bis über alle Sterne“ zurück zu den Chicago-Stars und setzt damit die überaus erfolgreiche Reihe fort. Ich habe im Laufe der Jahre all ihre Bücher verschlungen, manche auch gern ein zweites Mal. Die Autorin ist ein Garant für humorvolle, romantische Unterhaltung und so sorgt auch der neu erschienene Roman für Kurzweil.

Amüsante Wortgefechte, zuweilen skurrile Turbulenzen und vor allem ganz viel Gefühl machen „Verliebt bis über alle Sterne“ zu einem perfekten Pageturner für kühle, verregnete Herbstabende. Susan Elizabeth Phillips versteht es heitere Romanzen zu schreiben ohne dabei in Kitsch abzugleiten.

Informationen zum Buch:

Verliebt bis über alle Sterne
Susan Elizabeth Phillips
Blanvalet

Taschenbuch, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-7341-0342-1
Preis: 9,99 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s