Das Eichhörnchenjahr von Eva Sixt

Es ist nicht länger zu leugnen: der Herbst steht vor der Tür. Die Blätter färben sich bunt und die ersten Kastanien purzeln uns vor die Füße. Jetzt sind die Eichhörnchen viel aktiver als sonst und wir können die Tier gut beim Vorräte sammeln beobachten. Ein guter Grund, uns einmal mehr mit den fleißig flinken Puschelschwänzchen zu beschäftigen und einen Blick in das wunderschöne Buch von Eva Sixt zu werfen.

0725_Sixt_Eichhoernchen_Cover_Z.indd

Das Eichhörnchenjahr lädt uns ein, den Jahreskreislauf mit den Tieren zu durchleben. Im Frühjahr wird der Kobel gebaut und das Nest weich gepolstert, da die Jungen bald zur Welt kommen. Nackt und blind werden sie geboren und die Mutter zieht sie allein groß, da der Vater längst wieder verschwunden ist. Schon nach sechs Wochen versuchen sich die Kleinen im Klettern und werden schnell zu Meistern darin. Im Sommer fliegen sie von Ast zu Ast und balancieren selbst auf den dünnsten Ästen.

Eva Sixt erzählt von den Nahrungsgewohnheiten der Tiere, ihren Verhaltensweisen, von den unterschiedlichen Verwandten und Arten, ihren Feinden in der Natur, ihrem Lebensraum in Stadt und auf dem Land.

Als das Laub sich verfärbt sind die Jungtiere bereits zu Erwachsenen geworden und suchen eifrig nach Samen und Nüssen, die sie vergraben, um Nahrung für den Winter vorrätig zu haben. Die Eichhörnchen, die in der kalten Jahreszeit viel schlafen, können selbst unter einer dicken Schneedecke eine Nuss riechen.

Eva Sixt hat vor einigen Jahren selbst ein kleines Eichhörnchen aufgezogen, das bei Sturm aus seinem Kobel gefallen war. Sie nannte es Ludwig und dieser verbrachte auf Grund einer Wirbelsäulenverletzung, die ihn in freier Natur nicht hätte überleben lassen, zehn Jahre bei ihr. Eva Sixts genaue Beobachtungsgabe zeigt sich in den detailgetreuen Zeichnungen und den informativen Texten des Kindersachbuches. Am Ende gibt sie zudem Tipps, wie man mit kleinen Findelkindern verfährt und wie man ihnen am besten helfen kann.

Das Eichhörnchenjahr ist ein Buch, welches uns mit seiner reichen Bebilderung und den Hintergrundinformationen viel Freude machte und vor allem Lust darauf, die kleinen Pinselohren beim nächsten Parkspaziergang genauer zu beobachten.

Informationen zum Buch:

Das Eichhörnchenjahr
Eva Sixt
Atlantis Verlag

empfohlenes Lesealter ab 5 Jahren
gebunden, 32 Seiten

ISBN: 978-3-7152-0725-4

Bereits besprochen von Eva Sixt: Hasenfest und Hühnerhof

Ein Gedanke zu “Das Eichhörnchenjahr von Eva Sixt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s