Beet, Balkon und Fensterbrett: Wir entdecken das Gärtnern!

Das im Usborne Verlag erschienene Sachbilderbuch bringt Kindern die Freuden des Gärtners bei. Anschauliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigen, dass es gar nicht so schwer ist, Blumen, Kräuter und Gemüse zum Wachsen zu bringen, egal ob man dafür ein Beet im Garten, einen Blumenkasten auf dem Balkon oder nur ein Töpfchen auf der Fensterbank zur Verfügung hat.

balkon

Am Anfang geht es um die Grundlagen des Gärtners sowie die richtige Ausrüstung. Aber auch auf die eigene Sicherheit in puncto Kleidung, Tierkot und Umgang mit der Erde werden die Kinder hingewiesen. Das Umtopfen, Ausdünnen und Vereinzeln der Pflanzen wird ebenso erklärt, wie das richtige Gießen und Düngen. Welche Schädlinge es gibt, zeigt eine bebilderte Übersicht. Hier werden auch Tipps gegeben, wie man sich gegen jene Schädlinge wehrt.

Dann kann es losgehen mit der Gartenarbeit! Das Buch enthält eine Fülle schöner Ideen, von denen wir einige bereits ausprobiert haben. Wir ließen Kresse keimen und säten Kräuter. Unsere Tomatenpflanzen wachsen bereits in kleinen Töpfchen auf dem Küchenfensterbrett. Unbedingt wollen wir in diesem Jahr einen Erdbeerturm auf unseren Balkon stellen, welcher aus einem großen Topf besteht, auf den ein kleinerer platziert wird. In beide werden Erdbeerpflanzen gesetzt, die dann platzsparend über den Rand der Töpfe wachsen. Eine tolle Idee.

Es gibt allerdings noch viel mehr zu entdecken. Big J. liebäugelte bereits mit einem Topf voller Stangenbohnen oder der Aussaat bienenfreundlicher Pflanzen. Auch der Miniteich hat ihm gut gefallen. Für dieses Projekt wird ein Gefäß von 30 cm Breite benötigt, in das man unterschiedliche Wasserpflanzen einsetzen kann. Vielleicht passt sogar noch das kleine Boot aus der Badewanne hinein?

Informationen zum Buch:

Beet, Balkon und Fensterbrett. Entdecke das Gärtnern
Autor/in: Abigail Wheathley und Emily Bone
Illustrator/in: Lisa DeJohn
Usborne Verlag

empfohlenes Lesealter: ab 6 Jahren

Gebunden mit verdeckter Spiralbindung
64 Seiten, 240 x 190 mm
ISBN: 9781782323839
Preis 11,95 Euro

3 Gedanken zu “Beet, Balkon und Fensterbrett: Wir entdecken das Gärtnern!

  1. Toll, wie ein gut geschriebenes Buch die Begeisterung wecken kann! Ich habe auch auf der Fensterbank angefangen. 😉
    Das mit dem Erdbeerturm ist interessant. Das werde ich auch probieren, denn der kann an der Hauswand stehen. Ein Beet muss ich immer abdecken, weil sonst die Vögel alles wegfressen.

    Gefällt 1 Person

  2. Wir haben das mal mit einem runden Drahtgestell gemacht; Plastiksack innen, mit Erde gefüllt; dann Löcher rein an den Seiten und in die Löcher junge Erdbeerpflanzen und oben natürlich auch. Aber den konnte man nicht umstellen, der war zu gross und unten offen. Was bei diesen Arrangements gut ist, ist, dass die Früchte nicht auf der Erde liegen und verschimmeln. Ausserdem braucht man nicht dieses Gedöns mit Stroh unterlegen etc.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s