Am Anfang war das Ei

Britta Teckentrup hat ein kunstvolles Nachschlageweg rund um das Ei geschaffen. Das im Prestel Verlag erschienene Sachbilderbuch punktet nicht nur mit seinen Illustrationen, sondern auch mit einer geballten Ladung Wissen.

9783791372860_Cover

Auf ganz liebevoll Art nimmt uns das Buch mit auf eine Reise zum Ursprung des Lebens. Da dürfen zu Anfang ein paar huldigende Worte über die gekrümmte Perfektion nicht fehlen, die jene Form ausmacht. Auch die Robustheit wird betont, denn es muss ja einiges aushalten, wenn ein ausgewachsener Vogel sich zum Ausbrüten darauf niederlässt.

Unterschiedliche Eier in Größe, Form und Farbe werden gezeigt. Frau Teckentrup macht uns die Freude, die Eier in Echtgröße darzustellen. So nimmt das Ei des bereits ausgestorbenen Elefantenvogels eine ganze Doppelseite ein, während das Ei eines Kolibris an eine Kaffeebohne erinnert.

Wir erfahren, wie ein Küken im Inneren eines Eis entstehen darf und betrachten unterschiedliche Arten von Nestern, bevor wir die Welt der Vögel verlassen und zu den Insekten weiterreisen. Die Eierformen erscheinen uns fremd und doch außergewöhnlich vielfältig. Auch bei den Amphibien, Reptilien und Fischen machen wir Halt. In der Sparte der Säugetiere beeindruckt uns, dass es auch hier eierlegende Tiere gibt.

Abschließend wird auf das Ei in Kunst, Religion und Mythologie sowie die Tradition rund um das Ei eingegangen. Schon immer waren die Menschen von jenem Lebensspender fasziniert. Schöpfungsgeschichtlich gilt das Ei in vielen Kulturen als Beginn des Universums, da darf es auch mal golden sein, um seine Bedeutung hervorzuheben.

Informationen zum Buch:

Das Ei
Illustrationen von Britta Teckentrup
Prestel Verlag

empfohlenes Lesealter: ab 6 Jahren

Gebundenes Buch, Pappband, 96 Seiten, 50 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-7286-0
€ 19,99 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s