Das Erbe von Carreg Cottage von Constanze Wilken (Rezension)

Gerade als Lilian ihr kleines Café an der schottischen Küste schließen muss, weil ihr die finanziellen Mittel fehlen, vererbt ihr ein unbekannter Gönner ein Cottage in Nordwales. Die einzige Bedingung ist, das halb verfallene Haus wieder zu dem zu machen, was es einst war: eine Raststätte und Unterkunft für Pilger, die sich auf der Reise zur mystischen Insel Bardsey befinden. Lilian merkt bald, dass sie mehr mit diesem Ort verbindet…

Das Erbe von Carreg Cottage von Constanze Wilken
Das Erbe von Carreg Cottage von Constanze Wilken

Die Autorin Constanze Wilken, die bereits für einige ihrer Romane den Schauplatz Wales ausgewählt hat und ihre Geschichten gern auf mehreren Zeitebenen ansiedelt, reist auch hier wieder in die Vergangenheit.

Während Lilian in der Gegenwart Dinge sieht und hört, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen und sich zudem auch noch gegen Übergriffe und Feinseligkeiten wehren muss, versucht sich Lileas im 7. Jahrhundert mit ihrem Druidenerbe zu arrangieren. Nachdem ihre gesamte Familie wegen ihres alten Glaubens von Priestern umgebracht wurde, flüchtet sie aus ihrer alten Heimat auf den Berg Anelog. Gerade als sie sich als Heilerin einen Namen macht, taucht ein Mönch auf, der ihre Hilfe nicht nur braucht, um Versorgung seiner körperlichen Verletzungen zu erbitten.

Der Roman lebt von der Mystik Wales. Constanze Wilken schenkt dem Leser einen historischen Rundumblick über die Insel Bardsey, welche auch als Insel der 20.000 Heiligen (bzw. Seelen) bezeichnet wird, da sich hierher die Pilger zum Sterben zurückzogen. Wer sich für die walisische Landschaft und die Geschichte begeistert, findet in diesem Buch eine gute abendfüllende Unterhaltung, die mit einer Prise Romantik und Spannung gewürzt wird.

Informationen zum Buch:

Constanze Wilken
Das Erbe von Carreg Cottage
Goldmann Verlag

Taschenbuch
ISBN: 978-3-442-48476-8
Preis: 9,99 Euro

2 Gedanken zu “Das Erbe von Carreg Cottage von Constanze Wilken (Rezension)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s