Verlosung und Rezension: Die sture Raupe Rieke von Karoline Herfurth und Claas Engels

Die kleine Rieke hat es nicht eilig mit dem Großwerden. Lieber will sie ihre Raupenzeit, ihre Kinderzeit, genießen. Dabei entdeckt sie die Schönheit der kleinen Dingen, wie jene süßen kleinen Kuchenkrümeln, die so herrlich auf den Tellern faulenzen…

Die Schauspielerin und Regisseurin Karoline Herfurth hat gleichermaßen für Kinder wie für Eltern ein Buch geschrieben, in dem die Entschleunigung der Kinderjahre gefeiert wird. Die Protagonistin weiß um die Flügel, die ihr irgendwann wachsen werden, aber bitte nicht sofort, sondern ganz nach ihrer Taktung. Die Raupe Rieke trotzt der Hektik und entdeckt dabei mit viel Eigensinn die Langsamkeit des Wachsens.

diesturerauperieke01

Das Kleinsein hat für Rieke durchaus Vorteile. Die Raupe passt überall hindurch. Auch andere Dinge bestechen mit ihrem Liebreiz im eher kleinen Format. Der Gedanke an die bevorstehende Verwandlung in einen Schmetterling, an jenes „Muss“, setzt Rieke unter Druck und dem widerspricht sie. Sie bleibt im Moment. Sie genießt und wertschätzt, was sie ist und wie sie ist.

„Raupenkinder“, rief die Rieke.
„So wird es gemacht!
Bis ich groß bin, wird gehüpft,
gemampft, getanzt, gelacht!“
Sie schaute auf die Uhr.
„Ich hab Zeit und bleibe stur.“

Aus persönlicher Erfahrung kann ich nur sagen, dass ich die Fragen nach den Entwicklungsschritten meiner Kinder in jeweiligen Zeitfenstern nie gern gehört habe. Eine Blume wächst auch nicht schneller, wenn man an ihr zieht. In diesem Zusammenhang kann ich mich bei dem Duo Herfurth und Engels für ihr Buch nur bedanken. Natürlich werden Kinder größer, aber ein jedes hat sein eigenes Tempo und dabei darf es ungeniert etwas langsamer zu gehen, als von außen forciert.

Gemeinsam mit dem Verlag arsEdition möchte ich gern ein Exemplar von „Die sture Raupe Rieke“ an euch verlosen. Ihr müsst nichts weiter tun, als einen Kommentar zu hinterlassen und habt somit die Chance bis zum 24.03.2017 das Buch von Karoline Herfurth und Claas Engels zu gewinnen. 

Eine Teilnahme ist für alle ab 18 Jahren möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Gewinner/ die Gewinnerin wird durch Losverfahren ermittelt und per Mail benachrichtigt.

Ich wünsche euch viel Glück!

12 Gedanken zu “Verlosung und Rezension: Die sture Raupe Rieke von Karoline Herfurth und Claas Engels

  1. Ich finde, dass dieses Buch aufzeigt, wie sehr die Kinder immer unter irgendeinen Leistungsdruck gesetzt werden. Das fängt mit dem Laufen an, dem Sprechen etc.
    Meine kleine Nichte fing spät mit Sprechen an z. B., sie wächst zweisprachig auf.
    Auch mit dem Aufstehen/Laufen.
    Habt ihr es schon mal erlebt, dass ein Kind etwas kann, dies aber verheimlichen will? Die Tagesmutter hat mehrfach beobachtet, dass sie aufstand, aber sobald sie bemerkte, dass die Tagesmutter guckte, liess sie sich wieder auf den Hintern fallen. Warum sie das wohl machte??? Vielleicht war das ihr Protest gegen den Leistungsdruck? 😉

    Gefällt mir

  2. Gerade durch Zufall bei Instagram gesehen. Da muss ich doch direkt mitmachen. Das wäre ein tolles Buch zum Vorlesen für meinen Kleinen. Und für mich wäre es toll, da ich Karoline Herfurth einfach genial finde. Da macht es mich eben neugierig wir ihr Buch so ist 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Deine Buchvorstellung hört sich sehr schön,das wäre total was für meinen kleinen. habe schon des längeren mit diesem Buch geliebäugelt. Da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Huhu du Liebe, tolle Verlosung, schöner Preis ❤ Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung und ja meine Daumen sind gedrückt 🙂
    lg rockstar84@gmx.de

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s