Oskar liebt… – Kinderbuchliebling

Der kleine Oskar ist ein Rabe, der die Schönheit der Welt ganz bewusst in sich aufnimmt. Beispielhaft geht er offenen Auges durch das Leben und findet immer wieder Dinge, die sein Herz berühren.

oskarliebt01

Oskar liebt das weite blaue Meer, den Duft des Frühlings und das Rascheln von bunten Herbstblättern. Spielerisch begreift er die Natur, wenn er mit seiner kleinen Wolke spazieren geht und seinen Lieblingskieselstein betrachtet. Er findet das Schöne in jeder Jahreszeit, im Tag und in der Nacht und in jedem Wetter. Und am Ende stellt er uns die Frage: was liebst du?

Das im Prestel Verlag erschienene Kinderbuch von Britta Teckentrup steckt voller Poesie. Ganz liebevoll zeigt es den Kindern einen Blick auf das Wunder Leben und die vielen Dinge, die es zu entdecken gibt und die es zu lieben lohnt. Achtsamkeit spielt dabei eine große Rolle. Und auch als Mutter werde ich wieder daran erinnert, aufmerksamer durchs Leben zu gehen und mich vom Wesentlichen berühren zu lassen.

oskarliebt03

Informationen zum Buch:

Oskar liebt…
Britta Teckentrup
Prestel Verlag

empfohlen ab 4 Jahre

Gebundenes Buch, Pappband
ISBN: 978-3-7913-7269-3
Preis 12,99 Euro

 

8 Gedanken zu “Oskar liebt… – Kinderbuchliebling

    1. die früheren Kinderbücher und Märchen hatten oft einen erzieherischen Hintergrund … die mit einem Fingerzeig auf die Moral und den Gehorsam im Elternhaus darauf hinwiesen … es gab natürlich auch andere …
      dieses Buch mit dem kleinen Raben erinnert mich an einen erwachsenen Menschen – reell im Leben stehend – 😀
      lg zuzaly

      Gefällt 2 Personen

    2. Es gibt inzwischen so viele wunderbare Bücher und ich bin froh über die bunte Auswahl. In den 80ern, meinen Kindheitsjahren, hatten wir dennoch einige schöne Bücher. Leider hatte ich in der damaligen DDR nicht das Glück Astrid Lindgren oder Michael Ende lesen zu können. Das habe ich dann später nachgeholt.

      Gefällt 1 Person

  1. Liebe Katja, ein weiteres Mal Chapeau für diesen Beitrag, welcher mir (und meinen kleinen Patienten) den Zauber des Lebens wieder bewusst machen.
    Danke. Mögen wir uns alle diese Achtsamkeit bewahren. 🙏🏼Herzlicher Feierabendgruß von mir zu Dir.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s