Bruder Jakob – Kinderbuchliebling

Mit „Bruder Jakob“ singen die Kinder und ich uns um die Welt. Das im Eulenspiegel Kinderbuchverlag Berlin erschienene Pappbilderbuch macht bereits den Kleinsten das Singen eines klassischen Kinderliedes schmackhaft. Allerdings wird hier weit mehr geboten als die deutsche Version.

bruderj01

Bruder Jakob, Bruder Jakob,
Schläfst du noch, schläfst du noch?
Hörst du nicht die Glocken?
Hörst du nicht die Glocken?
Ding dang dong, ding dang dong.“

Jene Zeilen hat fast jeder schon einmal gehört oder vielleicht sogar in einem Kanon gesungen. Dieses Kinderbuch liefert zusätzlich die Übersetzung in vier weitere Sprachen. Frère Jacques und Brother John dürfen ebenso versucht, geweckt zu werden, wie Jakobs italienisches und türkisches Pendant. Über die italienische und türkische Version stolpern unsere Zungen beim ersten Mal ein wenig, so dass unser Singen ständig vom Lachen unterbrochen wird, aber irgendwann sind wir zufrieden mit unserer Aussprache.

Das besondere an diesem Buch sind landestypische Eigenheiten, die zeichnerisch in Szene gesetzt werden. Am besten gefiel uns Brother John, der das Frühstück mit der Queen verschläft. Stets begleitet ein mal mehr oder weniger munteres Eichhörnchen den schlafenden Jakob durch die Welt, welchen selbst die lauteste Kirchturmglocke nicht zu wecken vermag. Wusstet ihr eigentlich, dass die französischen, italienischen und türkischen Glocken ganz anders klingen als bei uns?

Informationen zum Buch:

Bruder Jakob
Anna Zimmermann (Illustr.)
Eulenspiegel Kinderbuchverlag Berlin

empfohlenes Alter: ab zwei Jahren

12 Seiten, 21,8 x 16,0 cm, mit farbigen Illustrationen
Pappbuch
Preis 6,99 Euro
ISBN 978-3-359-01725-7

2 Gedanken zu “Bruder Jakob – Kinderbuchliebling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s