Bunter Budenzauber aus Papier – wir basteln uns eine Partydekoration

Big J. feiert in Kürze seinen Kindergeburtstag daheim, außerdem steht der Fasching vor der Tür. Luftballons und Papierschlangen haben wir zur Genüge, aber die Jungs wollen es noch ein bisschen farbenfroher. So trotzen wir dem grauen Februarwetter. Wir basteln ein paar einfache Wimpelketten, für die man nicht mehr Zeit als 10 Minuten braucht, Girlanden, die den “Herrn der Ringe” bezirzen würden und einen Reif aus Krepppapierschlangen, welche so herrlich rascheln, wenn wir sie anpusten, dass man glaubt, man stünde unter dem windumflüsternden Blätterdach eines Baumes.

Für die Wimpelketten braucht ihr:

  • Buntes quadratisches Papier (ca. 30x30cm). Wir hatten noch eine Packung Origami-Papier zu Hause, daher entfiel bei uns das Zurechtschneiden.
  • Wollfaden, dickes Garn, Paketschnur oder Geschenkband
  • Leim, Schere

Das Papier wird einmal diagonal gefaltet. In den Falz legt ihr den Wollfaden, tragt Leim auf das Papier und klebt die zwei Dreiecksseiten zusammen. Das macht ihr solange, bis euch die Wimpelkette lang genug ist.

Für die Girlande aus Ringen benötigt ihr:

  • bunte Papierstreifen (manchmal liegen in Bastelpackungen diese Quilling-Streifen bei, wenn ihr so etwas zur Hand habt, erspart euch das ein bisschen Arbeit)
  • Leim, Schere

Kürzt die Papierstreifen auf etwa neun Zentimeter Länge und klebt sie Ring um Ring aneinander. Hier ist ein bisschen Geduld gefragt.

Eigentlich handelt es sich hierbei um eine ganz alte Bastelidee. Ich kenne sie noch aus Kindertagen. Für mich ist es immer wieder faszinierend, was man aus einfachen Dingen machen kann.

Für den Reif aus Krepppapierschlaufen in Regenbogenfarben braucht ihr:

  • einen Holzring (z.B. Teil eines Stickrahmens) oder einen Styroporring
  • buntes Krepppapier
  • einen Faden zum Aufhängen
  • Schere

Von den Rollen (wir haben zehn verschiedene Farben verwendet) schneidet ihr jeweils etwa einen drei Zentimeter breiten Streifen ab.

Schneidet die Streifen einmal in der Mitte durch, so dass ihr pro Farbe zwei Streifen erhaltet.

Befestigt die Streifen mittig mit einem einfachen Knoten am Reif…

…solange bis alle Bänder aufgebraucht sind.

 

0 Replies to “Bunter Budenzauber aus Papier – wir basteln uns eine Partydekoration

Kommentar verfassen