Mein erster großer Bildatlas – Lieblingskinderbuch

Unser Lieblingskinderbuch der Woche ist ein lebhaft bunter Atlas, mit dem das Entdecken einfach Spaß macht. Der im Usborne Verlag erschienene Bildatlas zeigt den Kindern viele landestypische Eigenheiten, die auf den verschiedenen Landkarten in Form von kleinen Texten und Bildern verewigt sind. Die Bücherreise um die Welt wird dadurch zum einprägsamen Abenteuer.

bildatlas

Nachdem am Anfang des Buches eine Weltkarte abgebildet ist, führen uns die nachfolgenden Seiten zu den einzelnen Kontinenten. Wir starten in Europa und nachdem Big J. seinen roten Doppelstockbus in London entdeckt hat, fährt sein Finger über Frankreichs Ländergrenzen und er fragt neugierig nach den steinzeitlichen Malereien in den Höhlen von Lascaux. Mein Großer zeigt interessiert auf die Abbildungen des Kolosseums in Rom und der Kirche Sagrada Familia in Barcelona, während ich ein Dalapferd bewundere und mir der Duft von schwedischen Zimtschnecken in die Nase zu steigen scheint.

Unsere Weltreise führt uns durch Russland nach Asien und Afrika. Die Kinder entdecken bekannte Tiere, die sie schon im Zoo gesehen haben und finden viele neue, wie den Sekretär, den Dugong und den Feuerfisch. In Amerika beklatschen wir die Hopis beim Reifentanz und staunen über den General Sherman Tree, der mit 84 Metern, der höchste Baum der Erde ist. Wir reisen nach Australien und frösteln in Arktis und Antarktis. Am Ende des Buches finden wir alle Flaggen der Welt.

Im Usborne Bildatlas gibt es nicht nur für die Kinder einiges zu entdecken. Und vor allem eine Lektion bleibt in unseren Köpfen hängen. Die Welt ist bunt und wunderschön. Sie ist vielfältig, artenreich und unbedingt bewahrenswert.

Habt es schön!

 

 

Ein Kommentar zu „Mein erster großer Bildatlas – Lieblingskinderbuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s