Ein Geschenk vom Weihnachtsmann – Kinderbuchliebling

Es geht straff auf Weihnachten zu und wir lesen abends mit den Kindern kaum etwas anderes als Weihnachtsgeschichten. Auch Little J. findet inzwischen großen Gefallen daran, wenn ich mit ihm Bücher anschaue. Er sitzt dann ganz ruhig auf meinem Schoss, staunt über die bunten Bilder und blättert die Seiten um. Daher kommt heute eine Empfehlung von meinem Jüngsten.

eingeschenk

„Ein Geschenk vom Weihnachtsmann“ ist momentan Little J.’s absolutes Lieblingsbuch. Kaum ein Tag vergeht, an dem wir es nicht anschauen. Der Grund dafür sind die stimmungsvollen Bilder sowie die kurzen fröhlichen Reime auf jeder Doppelseite. Der Weihnachtsmorgen bricht an und wir begleiten den Weihnachtsmann und sein Rentier durch den Tag. Der Weihnachtsmann hat viel zu tun, aber bevor er nicht ordentlich gefrühstückt hat, mag er seine Arbeit nicht beginnen. Dann wird der Schlitten voll bepackt und der Weihnachtsmann macht sich mit dem Rentier auf den Weg zu den Kindern. Am Ende bleibt ein Geschenk übrig.

Der Schlitten leert sich, es ist spät. Das Rentier zeigt auf ein Paket: „Hier liegt noch ein, wie kommt das bloß? Ich fürchte, du musst noch mal los.“

Muss er das wirklich? Auch das Rentier wird letztendlich vom Weihnachtsmann bedacht und dann dürfen die beiden endlich die Heilige Nacht feiern.

Habt noch einen schönen vierten Advent.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s