Wir basteln Mal- und Notizhefte

Big J. malt gern und ich schreibe mir oft Notizen auf. Bei uns liegt daher immer unglaublich viel Papier herum. Deshalb haben wir uns überlegt, mal ein paar Hefte zu basteln, um zu Hause etwas mehr Übersicht zu haben und eventuell die Papierflut einzudämmen. Hier kommt unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung…

notizheft01

Ihr braucht für ein Notizheft:

  • buntes Tonpapier für den Umschlag
  • etwa 5-7 DIN A4 Blatt weißes Papier
  • Nadel und Zwirn
  • Bleistift
  • Lineal
  • Leim oder Heißkleber
  • Schere

Falls ihr einen Verschluss anbringen möchtet, benötigt ihr zusätzlich:

  • Wellpappe, Moosgummi oder starken Karton
  • einen Knopf
  • ein Stück Gummiband

notizheft02

Schneidet aus dem Fotokarton etwa ein 32 x 23 cm großes Stück aus und faltet es mittig. Das weiße Papier (ihr könnt natürlich auch farbiges Papier oder schönes Leinenpapier für die Mitte nehmen) faltet ihr ebenfalls mittig.

notizheft03

Jetzt wird geheftet. Wir haben uns hier auf das weiße Papier beschränkt (der Umschlag wird später verleimt). Stecht in die gefaltete Mittellinie des Papiers in regelmäßigen Abständen mit der Nadel Löcher ein (in unsere Hefte haben wir jeweils sieben Löcher gestochen). Dann wird der Faden eingefädelt und genäht. Ich habe rückseitig in der Mitte mit dem Heftstich begonnen und auch wieder dort aufgehört und die Fäden verknotet.

notizheft06

Das geheftete Papier und der Umschlag werden jetzt am Falz verleimt. Heißkleber funktioniert dabei am besten.

notizheft04

Wir haben noch einen Verschluss gebastelt. Big J. hat sich bei unserem letzten Besuch im Bastelladen einen Fussballknopf ausgesucht. Ich habe ihn auf ein Stück Wellpappe genäht (anderes Material funktioniert auch, z.B. Moosgummi, den ihr mit schönem Scrapbooking-Papier überkleben könnt). Den Gummi habe ich durch ein, in der Mitte eingeschnittenes, Stück Wellpappe gefädelt und so vernäht, dass die beiden überstehenden Enden flach an die Pappe angeklebt werden können.

notizheft05

Knopf und Gummiverschluss werden nun jeweils an die Vorder- bzw. Rückseite des Heftes geklebt, so dass sie mittig zueinanderfinden und man den Gummi gut über den Knopf stülpen kann, um das Heft zu schließen.

notizheft07

Dann kann das Malen eigentlich auch schon losgehen.

notizheft08

Während Big J. die ersten Bilder ins neue Heft malt, habe ich noch ein bisschen weiter gebastelt.

notizheft09

notizheft11

Unsere Nachmittagswerke.

Annegret hat auf ihrem Blog Heiter & Hurtig ein sehr hübsches selbstgemachtes Notizheft vorgestellt. Das Cover hat es mir angetan, denn Annegret hat es selbst bemalt (ganz im Zeichen der Dankbarkeit). Eine tolle Idee. Wenn ihr Lust habt, schaut doch mal auf ihrem Blog vorbei. Der Besuch lohnt sich!

Habt es fein!

 

6 Gedanken zu “Wir basteln Mal- und Notizhefte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s