Oma’s Quarkkuchen

Ich liebe Quarkkuchen und backe ihn oft zu unseren Geburtstagsfeiern. Mein allerliebstes Rezept möchte ich gern mit euch teilen. Es ist einfach und traditionell, ganz auf Oma’s Art und Weise zubereitet.

kasekuchen02

Für den Teig braucht ihr:

  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 80 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 50 Gramm Zucker
  • eine Prise Salz

Für die Füllung benötigt ihr:

  • 125 Gramm Butter
  • 120 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 3 Eier
  • 500 Gramm Sahnequark
  • 1 Becher süße Sahne
  • 1 Becher saure Sahne
  • wer mag gibt noch einen halben Teelöffel Bourbon-Vanille hinzu

Zuerst wird der Ofen auf 180 Grad vorgeheizt. Dann fügt ihr die Zutaten für den Teig zusammen und verknetet diese. Stellt den Teig kurz kalt, während ihr die Füllung zubereitet.

Butter, Eier, Zucker, Bourbon-Vanille und Puddingpulver verrühren und dann die saure Sahne und den Quark hinzugeben. Die süße Sahne schlagt ihr steif und hebt sie ebenfalls unter.

Der Teig wird nun ausgerollt und in eine Springform gegeben. Zieht den Teig am Rand etwa drei Zentimeter nach oben. Dann könnt ihr die Füllung hinein gießen.

Für etwa 60 Minuten geht es in den Ofen.

kasekuchen01

Lasst es euch schmecken!

PS: Es gab vor einiger Zeit eine wunderbare Cheesecakechallenge, die ich leider verpasst habe. Viele tolle Blogger haben synchron gebacken und ihre Rezepte gepostet. Wenn ihr mögt, schaut mal vorbei, unter anderem bei:

Viel Spaß beim Stöbern!

9 Gedanken zu “Oma’s Quarkkuchen

  1. Oh lecker! Da läuft einem direkt das Wasser im Mund zusammen 🙂
    Den von Sylvi hatte ich neulich auch schon auf meine Back-Liste gesetzt, deiner landet nun auch da. Und die anderen schau ich mir auch an, von Käse- bzw Quarkkuchen kann man nie genug bekommen 😀

    Liebste Grüße
    Sarah

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s