Ich mach Bubu… was machst du?

Unser Lieblingskinderbuch der Woche thematisiert das Einschlafen auf eine ganz humorvolle Art. Matthias Sodtke setzt in seiner Geschichte die Hauptfiguren Nulli und Prisesemut in einen Konflikt, den wir von Haus aus auch gut kennen.

bubu

Nulli, der Hase, ist plötzlich ganz furchtbar müde. Es ist erst früher Abend, aber er kann die Augen einfach nicht mehr offen halten. Also geht er ins Bett, um „Bubu“ zu machen. Priesemut, der Frosch, bleibt ratlos am Tisch mit einem angefangen Kartenspiel zurück. So kennt er Nulli gar nicht, einfach ohne ihn schlafen zu gehen. Und das zu solch einer Stunde! Priesemut weiß nicht was er mit dem angebrochenen Abend anstellen soll. Als ihm nichts einfällt, so allein, legt er sich notgedrungen neben Nulli.

Natürlich ist es schwer für den hellwachen Priesemut einzuschlafen. Er macht ein ziemliches Theater von dem Nulli irgendwann mürrisch aufwacht.

Auch bei uns ist es oft so, dass einer der beiden Jungs gar nicht müde werden will, obwohl es Schlafenszeit ist. Big J. und Little J. teilen sich seit ein paar Monaten das Kinderzimmer. Da hüpft abends der eine noch fröhlich durchs Bett, während der andere schon leise schnarcht. Und Mama oder Papa stehen mittendrin und machen „Pst“, damit der Bruder nicht aufgewacht.

Und es passiert auch, dass ich hundemüde bin und beide Jungs keinerlei Anzeichen zeigen, einzuschlafen. Da fallen mir über der Gute-Nacht-Geschichte die Augen zu, während die Kinder noch miteinander kichern.

In der Geschichte „Ich mach Bubu… was machst du?“ eskaliert die Situation. Nulli und Priesemut streiten sich heftig und Nulli ist Priesemut sehr böse, weil dieser ihn nicht Bubu machen lässt. Es fließen ein paar Tränchen. Aber sie trocknen auch wieder, denn Nulli und Priesemut sind echte Freunde. Und Freunde vertragen sich wieder. Nulli liest schließlich Priesemut eine Gute-Nacht-Geschichte vor, die so beginnt: „Es war einmal ein wunderschöner Tag…“

In diesem Sinne: habt es wunderschön!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s